Foto: Stefan Lafrentz

Auf nach Paris – ein echtes Novum

Vorzeitige Olympia-Nominierung für Deutschlands goldenes Paar

Es ist zwar keine wirkliche Überraschung, dass Jessica von Bredow-Werndl und die Trakehner Stute TSF Dalera BB v. Easy-Game-Handryk aufgrund ihrer Ergebnisse der vergangenen Jahre in den deutschen Kader für die Olympischen Spiele berufen werden. Jedoch war der Zeitpunkt verblüffend. Nach ihrem erneuten Doppelgold bei den Deutschen Meisterschaften beim Longines Balve Optimum wurde das Ausnahmepaar unmittelbar für die Olympischen Spiele in Paris in diesem Sommer nominiert. Das gab es noch nie in der Geschichte der Dressur!

Bundestrainerin Monica Theodorescu hatte im Vorfeld noch verkündet, dass die Entscheidung für das Olympia-Aufgebot in der Dressur erst nach dem CHIO Aachen fällt. Die Teilnahme in Aachen können Jessica von Bredow-Werndl ihre Top-Stute nun auslassen und im gewohnten und beliebten Rhythmus von sechs Wochen auf das nächste Großevent in Frankreich hinarbeiten. Die vorzeitige Nominierung durch den Dressurausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) ist ein Zeichen für die sehr gute Verfassung des Paares, die die beiden in München und aktuell in Balve unter Beweis gestellt haben.

Die Nummer eins der Welt fährt nach Paris.

News >

Vielseitigkeits-Team für CHIO Aachen nominiert

Der Vielseitigkeitsausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) hat die...

[ mehr]

Niederländischer Sieg im Großen Preis von Rotterdam

Nach dem für Deutschland enttäuschenden Nationenpreis (das Team hatte sich nicht für den...

[ mehr]

Die Vielseitigkeits-Longlist für Paris wurde aufgestellt

Im Anschluss an die Longines Luhmühlen Horse Trials hat die AG Spitzensport des...

[ mehr]

Ingham und Jung jeweils siegreich Ingham gewinnt die CCI4*-S von Luhmühlen | Jung wird Deutscher Meister

Yasmin Ingham ist in absoluter Topform: Nach ihrem dritten Platz in der CCI5*-L am Vormittag,...

[ mehr]

Emotionaler Fünf-Sterne-Sieg für Lara de Liedekerke-Meier

 Lara de Liedekerke-Meier begeisterte das Luhmühlener Publikum mit ihren hervorragenden...

[ mehr]