DM Balve: Gold für Helen Erbe und Alina Schrader

Dass im U25-Dressursport ein neues Spitzenpaar heranreift, hat man schon beim Mannheimer Maimarkt-Turnier gesehen. Zum Saisonauftakt gewannen Helen Erbe und Carlos FRH dort zwei Prüfungen des Piaff-Förderpreises. Nun setzten sich die beiden auch bei der Deutschen Meisterschaft der bis 25-jährigen Dressurreiterinnen und -reiter bestens in Szene. Der 15 Jahre alte rheinische Wallach Carlos (v. Carabas), der bis letztes Jahr mit Helens älterer Schwester Hannah Erbe auf Championaten hocherfolgreich Medaillen gesammelt hatte, siegte zunächst in der Einlaufprüfung Intermediaire II, belegte im Grand Prix Platz zwei und tanzte in der abschließenden Kür noch einmal auf den ersten Platz. Die Krefelderin, die die Kür ihrer Schwester zu Musik der 80er Jahre zeigte, wurde von den Richtern mit 77,950 Prozent bewertet.

Die Überraschung der U25-Prüfungen war Alina Schrader. Die Hamburgerin beendete die Inter II auf dem sechsten Platz und wuchs im Grand mit ihrer 13-jährigen Oldenburgerin Paola (v. Friedensfürst) über sich selbst hinaus: Sieg mit 72,558 Prozent und damit der erste Titel „Deutsche Meisterin“. Die 24-jährige Immobilienmanagement-Studentin konnte ihr Glück gar nicht fassen, es läuft derzeit prächtig für sie. Zwei Wochen zuvor hatte sie in Hamburg das U25-Dressur-Derby mit ihrem Nachwuchspferd Flavio gewonnen. In der abschließenden Kür präsentierten sich Schrader und Paola zur Musik „Wer, wenn nicht wir“ von Wincent Weis. 75,75 Prozent bedeuteten Platz zwei und die Silbermedaille hinter Helen Erbe.

Dritte in der Kür wurde ganz knapp mit 75,625 Prozent Selina Söder. Im Sattel der niederländischen Stute Zaire-E, einstiges Erfolgspferd von Jessica von Bredow-Werndl, gewann auch sie ihre erste Medaille. Den Grand Prix hatte die 21-jährige Tochter des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder an fünfter Stelle beendet.

 

News >

CHIO Aachen: Sensationssieg für Gerrit Nieberg

Gerrit Nieberg hat beim CHIO Aachen das beinah Unmögliche möglich gemacht. Der 29-Jährige und...

[ mehr]

CHIO Aachen: Dänischer Nationenpreis-Sieg auf dem Viereck

Nach dem Grand Prix beim CHIO Aachen lag das dänische Quartett zwar in Führung, aber im zweiten...

[ mehr]

CHIO Aachen: Britischer Nationenpreis-Sieg im Busch

Der Nationenpreis der Vielseitigkeitsreiterinnen und -reiter beim CHIO Aachen wurde...

[ mehr]

CHIO Aachen: Deutschland gewinnt den Nationenpreis Springen

Großer Jubel der rund 40.000 Zuschauer im ausverkauften Aachener Stadion: Das deutsche...

[ mehr]

CHIO Aachen: Dänisches Dressurteam knapp in Führung

Im Dressur-Nationenpreis des CHIO in Aachen hat das dänische Quartett sich im Grand Prix mit...

[ mehr]