FEI-Award: Drei deutsche Reiterinnen nominiert

Der Weltreiterverband FEI zeichnet in diesem Jahr wieder Persönlichkeiten des Pferdesports für ihre besonderen Leistungen aus. Wer den FEI Award erhält, darüber entscheiden Pferdesportfans weltweit und eine FEI-Jury. Zur Wahl stehen jeweils vier Kandidaten in vier Kategorien, unter ihnen die Dressur-Olympiasiegerin Jessica von Bredow-Werndl und Vielseitigkeits-Olympiasiegerin Julia Krajewski sowie die Junioren-Doppel-Europameisterin in der Vielseitigkeit, Greta Busacker.

Jessica von Bredow-Werndl und Julia Krajewski treten in der Kategorie „Best Athlete“ an. In der Nachwuchs-Kategorie „Rising Star“, die Pferdesportler zwischen 14 und 21 Jahren auszeichnet, ist Ingrid Klimkes Tochter Greta Busacker nominiert. Weitere Kategorien sind der „Best Groom“-Award für den Helden hinter den Kulissen und der „Against all Odds“-Award für einen Pferdesportler, der trotz großer Hindernisse seinen Weg geht, sowie der „Solidarity“-Award für ein Projekt, eine Person oder Organisation, die den Pferdesport versucht weiterzuentwickeln.

Und so wird gewählt: Die jeweils vier Kandidaten gehen in eine öffentliche Abstimmung. Das Ergebnis zählt zu jeweils 50 Prozent, die übrigen 50 Prozent der Stimmen kommen von einer Jury.

Das Abstimmungsformular gibt es unter diesem Link:

www.fei.org/.../fei.../fei-awards-2021-voting-open

 

News >

FN-Ranglisten: Die Besten ihrer Disziplin

Wie erfolgreich die deutschen Reiterinnen und Reiter in Dressur-, Spring- und...

[ mehr]

Prag: Daniel Deußer siegt im Super Grand Prix

Daniel Deußer konnte es kaum fassen: „Ich bin sprachlos. Was Jan Tops in den letzten Jahren...

[ mehr]

Stuttgart: Richard Vogel fliegt zum Weltcup-Sieg

Zum Abschluss des Turniers „Stuttgart German Masters“ in der Schleyerhalle wurde noch einmal...

[ mehr]

Stuttgart: Weishaupt und Rath sind German Master

Der Sieg war zum Greifen nah: Sophie Hinners und die Marbacher Stute FBW Graphics hatten das...

[ mehr]

Stuttgart: Weltcup-Sieg für Ingrid Klimke

Die beste Kür ihrer bisherigen Karriere zeigte Ingrid Klimke beim Dressur-Weltcup in der...

[ mehr]