Ausgabe 16-17/20

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 16-17/20

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Fürsten-Look fürs Nürnberger Burg-Pokal-Finale qualifiziert

Isabel Freese hat nach ihren Burg-Pokal-Siegen mit Vitalis 2016 und Total Hope OLD im letzten Jahr nun einen weiteren Frankfurt-Aspiranten aus der Deckhengstriege von Paul Schockemöhle unter dem Sattel: Fürsten-Look. Beim infolge der Corona-Pandemie kurzfristig in Essen-Herbergen auf der Anlage der Familien Sprehe und Biermann anberaumten Qualifikations-Auftakt löste die gebürtige Norwegerin auf dem Hannoveraner das Finalticket. Und zwar eindrucksvoll mit einem ungefährdeten Start-Ziel-Sieg. Sie konnte sich sogar den Luxus erlauben, Fürsten-Look in der Final-Qualifikation schon als zweites Pferd der Konkurrenz an den Start zu bringen. 74, 585 Prozent gab es – und ein eindeutiges Votum der Richter: fünfmal die Platzziffer eins. Der Rapphengst, abstammend von Fürstenball aus einer Londonderry-Mutter, ist das Siegen gewohnt. Selbst Siegerhengst, HLP-Dressursieger, Hannoveraner Champion, Reitpferde-Bundeschampion, Hauptprämiensieger, Dressurpferde-WM-Bronzegewinner – und nun neunjähriger Burg-Pokal-Qualifikant. Noch nicht ganz so weit ist das zweite heiße Eisen, welches Isabel Freese in der Burg-Pokal-Quali im Feuer hatte. Ihr achtjähriger Totilas-Sohn Top Gear musste sich mit 71,463 Prozent und Rang sieben zufrieden geben.

Am ehesten - wenn auch mit deutlichem Abstand - dem Siegerpaar Freese/Fürsten-Look auf der Spur waren Carina Bachmann und die achtjährige Quasar de Charry-Tochter Quadrophenia (72,341 Prozent). Nur einige Punkte weniger erhielten Nadine Husenbeth und die ebenfalls acht Jahre alte Faviola v. Foundation (71,802). Teilweise lagen die acht Platzierten nur 1,5 Prozentpunkte auseinander.

 

News >

Bundeschampionat: Schon 500 Springpferde qualifiziert

Zwar muss das Bundeschampionat in diesem Jahr ohne Zuschauer auskommen, aber dafür werden...

[ mehr]

Verden: Schmidt und Freese gewinnen Qualifikation

Hubertus Schmidt und Isabell Freese haben bei den Verdener Championaten nicht nur viel...

[ mehr]

Bad Oeynhausen: Sieben Pferde sterben bei Brand im Reitstall

Schreckliche Szenen spielten sich im Reitstall Kollmeyer im ostwestfälischen Bad Oeynhausen ab....

[ mehr]

Stuttgart: Weltcup-Turnier in der Schleyerhalle fällt aus

Was seit Wochen befürchtet wird, ist nun Gewissheit: Deutschlands bestes Hallenturnier in der...

[ mehr]

Achleiten: Isabell Werth bilanziert erneut vier Siege

Identische Rangierungen an der Spitze prägten das zweite der drei internationalen...

[ mehr]