Futtermittelhersteller Marstall warnt vor Coffein

Der Futtermittelhersteller Marstall hat eine Warnung an Reiter und Pferdehalter herausgegeben: Im Rahmen des Qualitätsmanagement-Systems sind bei einer Eigenkontrolle in einer Rohstofflieferung für das Marstall Pferdefutter geringe Spuren von Coffein festgestellt worden. Da Coffein zu den verbotenen Substanzen gemäß Anti-Doping- und Medikamentenkontroll-Regeln (ADMR) Pferdesport gehört, kann das Verfüttern des betroffenen Futters dazu führen, dass es zu positiven Ergebnissen bei einer Medikationskontrolle kommt.

Marstall bittet daher – als reine Vorsichtsmaßnahme – alle Reiter, die mit ihren Pferden im Turniersport aktiv sind, an Auktionen und/oder Körungen teilnehmen oder ihr Pferd verkaufen wollen, die folgenden Futtermittel nicht einzusetzen: Hierbei handelt es sich ausschließlich um Futtersorten mit der Herstellungsnummer 1 (Herst-Nr. 1) und den aufgeführten Kenn-Nummern.

Marstall bietet darüber hinaus an, die aufgeführten Futtersorten im Handel kostenlos umzutauschen. Sämtliche Marstall-Futter mit anderen Kenn-Nummern (davor und danach) und alle anderen, nicht aufgeführten Marstall-Futtersorten sowie alle Produkte mit Herstellungsnummer 2 und 3 sind nicht betroffen und können an alle Pferde bedenkenlos verfüttert werden.

Weitere Informationen: Marstall Zentrale, Telefon +49 8386 9333-15, E-Mail info@marstall.eu

 

 

 

News >

Olympische Spiele: Liste der Ausfälle wächst

Je näher die Olympische Spiele in Tokio rücken, desto mehr häufen sich die Ausfälle. Nun gab...

[ mehr]

Balve: Tobias Meyer ist Deutscher Meister

Im Stechen musste die Deutsche Meisterschaft der Springreiter im Balver Stadion entschieden...

[ mehr]

Balve: Bredow-Werndls Titelverteidigung gelungen

Jessica von Bredow-Werndl sicherte sich nach 2020 erneut den Titel „Deutsche Meisterin“ im...

[ mehr]

Balve: Ann-Kathrin Lindner ist Deutsche Meisterin

Premiere in Balve. Erstmals gingen die U25-Dressurreiterinnen und -reiter bei der Deutschen...

[ mehr]

Ingrid Klimke muss auf Olympische Spiele verzichten

Die Olympischen Spiele in Tokio werden ohne Ingrid Klimke stattfinden. Es wären die sechsten in...

[ mehr]