Gestüt Bonhomme: Rebecca Gutman gestorben

Foto: Equitaris

Gestüt Bonhomme: Rebecca Gutman gestorben

Gestüt Bonhomme in Werder vor den Toren Berlins trauert um seine Chefin Rebecca Gutman, die nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von nur 54 Jahren verstarb. Rebecca Gutman war nicht nur eine Pferdeenthusiastin, Züchterin und Hengsthalterin, sondern auch eine sehr erfolgreiche Geschäftsfrau, die das Immobilienunternehmen ihres Vaters in Berlin fortgeführt hatte. Das Gestüt Bonhomme, 1987 von ihrer Mutter Evelyn Gutmann in Bramsche bei Osnabrück gegründet, wurde aus Platzmangel 2005 aufgegeben und in Werder neu aufgebaut. Es entstand eine der architektonisch beeindruckendsten Reitsportanlagen Deutschlands. Finanziell unabhängig, übernahm Rebecca Gutman immer mehr Aufgaben ihrer Mutter und baute Bonhomme zu einer der besten Adressen unter den deutschen Hengststationen aus. Die altersgerechte Ausbildung der Hengste, vielfach auch deren Förderung im internationalen Dressursport, lag der humorvollen und engagierten Frau besonders am Herzen. Mit dem Fidertanz-Sohn Fiderdance gehörte die damalige Chefbereiterin Lena Waldmann zum deutschen Dressur-Bundeskader, mit dem KWPN-Hengst Grey Flanell (v. Gribaldi) und dem Hannoveraner Cadeau Noir (v. Christ) gelangen ihr zahlreiche Grand Prix-Platzierungen und der Oldenburger Siegerhengst Morricone (v. Millennium) gewann mit Lena Waldmann im März dieses Jahres seinen ersten Grand Prix, um nur einige der Tophengste aufzuzählen. Wie Bonhomme auf seiner Homepage bekannt gab, soll das Gestüt in Rebecca Gutmans Sinne weitergeführt werden.

 

 

News >

„Ich lass es mal laufen“ – Sieg für Philip Rüping Philip Rüping hat den Großen Preis der Deutschen Kreditbank AG in Hohen Wieschendorf gewonnen.

Mit dem 13-jährigen Balou du Rouet-Sohn Baloutaire PS blieb der Bereiter im Stall von Paul...

[ mehr]

Lasse Nölting unschlagbar im U25 Springpokal

Lasse Nölting hat die dritte Etappe von Deutschlands U25 Springpokal der Stiftung Deutscher...

[ mehr]

Marvin Jüngel wiederholt den Triumph! Das 93. Deutsche Spring-Derby ist entschieden

Marvin Jüngel hat zum zweiten Mal hintereinander mit seiner Stute Balou’s Erbin das Deutsche...

[ mehr]

Pferd International München: „Das hier ist Gänsehaut pur“

86.000 Zuschauer strömten an den vier Turniertagen auf das Gelände der altehrwürdigen...

[ mehr]

Katharina Haas ist Siegerin im 64. Deutschen Dressur-Derby

Sie ist aus Österreich angereist und hat sich souverän den Sieg im 64. Deutschen Dressur-Derby...

[ mehr]