PferdeSport International Ausgabe 09/2019

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 09/19

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Karl Brocks neuer "Assi" von Peter Teeuwen

Foto: Stefan Lafrentz

Karl Brocks neuer "Assi" von Peter Teeuwen

Peter Teeuwen, Bundestrainer des deutschen Springreiternachwuchses, erhält Unterstützung. Der 40-jährige Westfale Karl Brocks soll ihn ab diesem Jahr bei der Betreuung der Ponyspringreiter entlasten. Karl Brocks, 1998 bei den Jungen Reitern Vize-Europameister mit der Mannschaft, absolvierte seine Ausbildung zum Pferdewirt bei Fritz Lutter am DOKR  in Warendorf. Einige Jahre später folgte die Prüfung zum Pferdewirtschaftsmeister. Im Sattel mit selbst ausgebildeten Pferden bis Klasse S erfolgreich, erwarb Brocks 2017 eine Reitanlage in Wallenhorst bei Osnabrück und betreibt dort einen Turnier- und Ausbildungsstall.

 

Foto: Karl Brocks, hier mi seiner US-amerikanischen Schülerin Jamie Barge, wird Trainer am DOKR.

News >

Emma Kanerva sichert sich Eye Catcher

Erst vor wenigen Wochen wurde vermeldet, dass der zehnjährige KWPN-Hengst Eye Catcher,...

[ mehr]

Meggle Champions of Honour feiert Jubiläum

Die internationale Dressur-Serie Meggle Champions of Honour, initiiert von Marina und Toni...

[ mehr]

Happy Birthday Casall Der Holsteiner Ausnahmehengst feiert 20. Geburtstag

Rund 400 Gäste hatten sich zu Casalls 20. Geburtstag im Elmshorner Hengststall eingefunden, um...

[ mehr]

Bundeschampionat der Fahrpferde in Moritzburg

Bislang hatte das Bundeschampionat des Deutschen Fahrpferdes einen festen Platz in Warendorf...

[ mehr]

Göteborg: Steve Guerdat gewinnt zum dritten Mal Weltcup-Finale

Die Nummer 1 der Welt, der Schweizer Steve Guerdat, stellte einmal mehr beim Weltcup-Finale in...

[ mehr]