PSI Magazin Ausgabe 20-21/20

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 20-21/20

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Neue Rekorde in Holstein

Foto: Janne Bugtrup

Neue Rekorde in Holstein

Einen Einstand nach Maß feierte der neue Geschäftsführer der Abteilung Vermarktung des Holsteiner Verbandes, Dr. Jörgen Köhlbrandt: Die Fohlenauktion in Elmshorn endete mit bislang noch nicht erreichten Preisen. Der Durchschnittspreis für 41 zugeschlagene Hengst- und Stutfohlen betrug 11.175 Euro. Preisspitze war eine in den Niederlanden von Peter Huisman gezogene Stute mit einem heute kaum mehr zu findenden „Traumpedigree“: Sie stammt ab von Carthago-Toulon-Corofino II. Samen von dem vor drei Jahren verstorbenen Carthago, unter Jos Lansink zweimaliger Olympiateilnehmer (2000 und 2004), ist heute kaum noch zu bekommen, Schweizer Kunden legten 45.000 Euro für das Stutfohlen an, ebenfalls ein neuer Rekord für Holstein.

Das zweitteuerste Fohlen, ein Casall-Cassini I-Esteban xx-Sohn (Züchter: Olav Rieck, Zarpen) wechselte für 26.500 Euro zu einem  Hengstaufzüchter in Oldenburg. 500 Euro weniger kostete ein Hengstfohlen v. Cornet Obolensky -Cassini I-Chamonix (Z.: Joachim Schiedel, Grande), das bei einem Großzüchter aus Schleswig-Holstein aufwachsen wird.

Zwei Hengstfohlen gingen in den Besitz der Holsteiner Verbandshengsthaltungs GmbH über: der Barcley-Q-Verdi WPN-Casall-Sohn (Z.: Karsten Butenschön, Sarzbüttel) sowie der Casall-Cassini I-Cambridge-Sohn (Z.: Dörte Gerken, Hammoor).

Am Vorabend der Elmshorner Auktion fand die Holsteiner Auktion in Behrendorf statt. Hier wurden 43 Fohlen zu einem Durchschnittspreis von 7348 Euro versteigert. Spitzenfohlen mit 16.000 Euro war eine Stute v. Chin Champ-Landgraf I-Calypso IV (ZG: Hans Diederich u. Reimer Wree, Viöl).

 

Foto: 45 000 Euro kostete das Carthago-Toulon-Stutfohlen, das an Kunden aus der Schweiz verkauft wurde.

 

News >

Hagen: Isabell Werth und Quantaz unschlagbar

Sie kann reiten, wen sie will – am Ende der Prüfung steht ihr Name in aller Regel ganz oben auf...

[ mehr]

Balve: Isabell Werth gewinnt ihre 16. Goldmedaille

Im Grand Prix Special hatte sie sich knapp geschlagen geben müssen, in der Kür aber ließ sich...

[ mehr]

Balve: Erster Meister-Titel für Jessica von Bredow-Werndl

Es war ihr erklärtes Ziel, das sie mit Bravour erreicht hat: Jessica von Bredow-Werndl ritt zum...

[ mehr]

Balve: Hermes und Hugo fürs Burg-Pokal-Finale qualifiziert

Nun hat auch dieses Paar das Ticket fürs Finale des Nürnberger Burg-Pokals in der Frankfurter...

[ mehr]

München: Munich Indoors nun auch abgesagt

Die Kette der Absagen reißt nicht ab. Das renommierte Londoner Hallenturnier kurz vor...

[ mehr]