Neuigkeiten vom Landgestüt Dillenburg

Foto: Dillenburg

Neuigkeiten vom Landgestüt Dillenburg

Nach monatelanger Debatte um die Schließung des hessischen Landgestüts Dillenburg und der Einigung, es doch zu erhalten, jedoch die Hengsthaltung einzustellen, hat sich nun eine Arbeitsgruppe mit der Zukunft des Landgestüts beschäftigt. Wie das Hessische Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz mitteilt, wurden bereits Maßnahmen auf dem Gestütsgelände umgesetzt bzw. befinden sich in konkreter Planung mit dem Ziel, die Haltung der Pferde noch weiter zu verbessern. So wurde hinter Stall 3 eine Auslauffläche von 250 Quadratmetern geschaffen, um den Bedürfnissen der Pferde nach Licht, Luft und Bewegung gerecht zu werden. Weitere Ausläufe von fast 1.000 Quadratmetern hinter Stall 2 sind in Vorbereitung. Dafür werden 250.000 Euro investiert. In Stall 1 werden die Boxen vergrößert und die Gitter und Türen so verändert, dass die Pferde miteinander Kontakt haben können. In Stall 3 sind ebenfalls solche Umbauten der Boxengitter geplant.

Da die Innenstadtlage des Gestüts es nicht ermöglicht, zusätzliche Weidefläche zu schaffen, wurde den Schulpferden des Gestüts ein mehrwöchiger Sommeraufenthalt auf der Weide eines Kooperationsbetriebes ermöglicht. Darüberhinaus wird das denkmalgeschützte Gebäude saniert. "Derzeit wird Stall 1 für weitere 1,5 Millionen Euro saniert und tierwohlgerecht umgebaut. Für Stall 2 sind 1,5 Millionen vorgesehen, für die Orangerie sind 700.000 Euro in 2018 bis 2020 veranschlagt. Der nächste Sanierungsabschnitt des Prinzenhauses folgt 2021 bis 2025 mit 1,5 Millionen Euro", heißt es vonseiten des Ministeriums.  (PM)

News >

„Ich lass es mal laufen“ – Sieg für Philip Rüping Philip Rüping hat den Großen Preis der Deutschen Kreditbank AG in Hohen Wieschendorf gewonnen.

Mit dem 13-jährigen Balou du Rouet-Sohn Baloutaire PS blieb der Bereiter im Stall von Paul...

[ mehr]

Lasse Nölting unschlagbar im U25 Springpokal

Lasse Nölting hat die dritte Etappe von Deutschlands U25 Springpokal der Stiftung Deutscher...

[ mehr]

Marvin Jüngel wiederholt den Triumph! Das 93. Deutsche Spring-Derby ist entschieden

Marvin Jüngel hat zum zweiten Mal hintereinander mit seiner Stute Balou’s Erbin das Deutsche...

[ mehr]

Pferd International München: „Das hier ist Gänsehaut pur“

86.000 Zuschauer strömten an den vier Turniertagen auf das Gelände der altehrwürdigen...

[ mehr]

Katharina Haas ist Siegerin im 64. Deutschen Dressur-Derby

Sie ist aus Österreich angereist und hat sich souverän den Sieg im 64. Deutschen Dressur-Derby...

[ mehr]