Pony-Championat: Kühner und Becker top

Nun sind die Töchter dran: Der Nachwuchs von Springreiter Max Kühner und Bundestrainer Otto Becker hat beim Bundesnachwuchs-Championat der Ponyspringreiter im Darmstadt für Aufsehen gesorgt. Die erst elfjährige Jolie Marie Kühner von der Reitakademie München gewann als jüngste Teilnehmerin das Championat. Mit ihrem Schimmelhengst Del Piero (v. Dexter Leam Pondi) erzielte die Tochter von Max Kühner mit einer Notensumme von 17,8. Der Vorsprung zur zweitplatzierten Helena Becker aus Albersloh, Tochter von Bundestrainer Otto Becker, mit Christoph Columbus war mit 0,1 Punkten denkbar gering. Auf den Bronzerang ritt Theresa Hildebrandt aus Friedberg mit Benjamin (Wertnote 17,1). Zu dem Championat waren 25 Reiter mit ihren Ponys aus ganz Deutschland angereist, die höchstens 16 Jahre alten Teilnehmer hatten sich zuvor bei mehreren Sichtungsterminen qualifizieren können. Ausgetragen wurde das Finale in zwei Umläufen.

News >

Wiesbaden: Pfingstturnier wird ohne Zuschauer stattfinden

Es gibt auch noch halbwegs gute Nachrichten: Das Wiesbadener Pfingstturnier soll vom 22. bis...

[ mehr]

Vejer: Ende der Sunshine Tour nach Herpes-Fall

Die Sunshine Tour in Vejer de la Frontera (Andalusien/Spanien), die „Mutter” aller mehrwöchigen...

[ mehr]

Herpes: Auch alle Veranstaltungen in Deutschland abgesagt

Der Ausbruch des Equinen Herpesvirus (EHV-1) beim spanischen Reitturnier CES in Valencia zieht...

[ mehr]

Herpes-Virus: FEI verbietet alle Turniere bis 28. März

Als ob das Coronavirus nicht schon schlimm genug wäre – nun wird der Pferdesport von einem...

[ mehr]

Doha: Damsey aus dem Sport verabschiedet

Sicher wäre eine Verabschiedung aus dem Sport schöner gewesen, wenn Damsey beispielsweise bei...

[ mehr]