Ausgabe 16-17/20

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 16-17/20

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Schulterbruch – Längere Zwangspause für Max Kühner

Foto: Stefan Lafrentz

Schulterbruch – Längere Zwangspause für Max Kühner

Bei einem Unfall auf dem Nationenpreisturnier im französischen in La Baule hat sich der für Österreich reitende Bayer Max Kühner einen Schulterbruch zugezogen. Die Diagnose kurz nach dem Turnier brachte die Gewissheit, dass sich der Sechste der Weltreiterspiele von Tryon einer Operation unterziehen muss und längere Zeit ausfallen wird. Bitter ist die Zwangspause nicht nur für den 45-Jährigen selbst, sondern auch für seine Wahlheimat Österreich, denn für die kommenden Nationenpreis-Turniere fällt Kühner aus. „Wir hoffen, dass Max vielleicht für die Europameisterschaften im August wieder fit ist“, sagte seine Frau Liv. (SN)

News >

Bundeschampionat: Schon 500 Springpferde qualifiziert

Zwar muss das Bundeschampionat in diesem Jahr ohne Zuschauer auskommen, aber dafür werden...

[ mehr]

Verden: Schmidt und Freese gewinnen Qualifikation

Hubertus Schmidt und Isabell Freese haben bei den Verdener Championaten nicht nur viel...

[ mehr]

Bad Oeynhausen: Sieben Pferde sterben bei Brand im Reitstall

Schreckliche Szenen spielten sich im Reitstall Kollmeyer im ostwestfälischen Bad Oeynhausen ab....

[ mehr]

Stuttgart: Weltcup-Turnier in der Schleyerhalle fällt aus

Was seit Wochen befürchtet wird, ist nun Gewissheit: Deutschlands bestes Hallenturnier in der...

[ mehr]

Achleiten: Isabell Werth bilanziert erneut vier Siege

Identische Rangierungen an der Spitze prägten das zweite der drei internationalen...

[ mehr]