Sichtung für Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde

Am ersten August-Wochenende treten wieder die besten fünf- bis siebenjährigen Dressurpferde zu ihrer Weltmeisterschaft im niederländischen Pferdezentrum Ermelo an. Bei der zweiten Sichtung auf dem DOKR-Gelände in Warendorf fiel die Entscheidung, welche Pferde die deutsche Zucht vertreten werden.

Siebenjährige Pferde:

 Bonderman, Westfälischer Wallach v. Belarus – Alabaster (Reiterin: Bettina Jäger Jensen/DEN)

 D'avie, Hannoveraner Hengst v. Don Juan de Hus – Londonderry (Severo Jurado Lopez/ESP)

 Matchball OLD, Oldenburger Wallach v. Millennium – De Niro (Stefanie Wolf)

 Quadrophenia, Hannoveraner Stute v. Quasar de Charry – Hochadel (Carina Bachmann)

 Revenant, Westfälische Hengst v. Rock Forever I – Sir Donnerhall I (Rudolf Widmann)

 Sisters Act OLD vom Rosencarre, Oldenburger Stute v. Sandro Hit – Royal Diamond (Dorothee Schneider)

 Total Hope, Oldenburger Hengst v. Totilas – Don Schufro (Isabel Freese)

 

Sechsjährige Pferde:

 Caracciola MT, Holsteiner Hengst v. Chin Champ – Calido I (Melanie Tewes)

 Destacado FRH, Hannoveraner Hengst v. Desperados – Londonderry (Matthias Alexander Rath)

 Feel Free OLD, Oldenburger Stute v. Foundation – Sandro Hit (Bernadette Brune)

 Meggle's Fidelio Royal, Württemberger Hengst v. For Romance I – Rubin-Royal (Matthias Bouten)

 Revolution, Westfälischer Hengst v. Rocky Lee – Rouletto (Andreas Helgstrand)

 Zucchero OLD, Oldenburger Hengst v. Zonik – Prince Thatch xx (Frederic Wandres)

 Zum Glück RS2 OLD, Oldenburger Hengst v. Zonik – Florestan I (Robin van Lierop)

 

Fünfjährige Pferde:

 Dante's Hit, Oldenburger Wallach v. Dante Weltino – Sandro Hit (Dorothee Schneider)

 Espe, Westfälische Stute v. Escolar – Dimaggio (Eva Möller)

 For Gold, Oldenburger Hengst v. Franziskus – Zack (Stefanie Wolf)

 Moosbend's Rockadera, Rheinische Stute v. Rock Forever I – Ricardos (Jill de Ridder)

 Quiana W, Rheinische Stute v. Quaterstern – Rubinstern Noir (Nicole Wego)

 Secret, Deutsches Sportpferd (BaWue), Hengst v. Sezuan –St. Moritz (Jessica Lynn Thomas/SWE)

 Valverde, Westfälischer Hengst v. Vitalis – Ampère (NLD) (Eva Möller)

 

 

 

 

News >

„Ich lass es mal laufen“ – Sieg für Philip Rüping Philip Rüping hat den Großen Preis der Deutschen Kreditbank AG in Hohen Wieschendorf gewonnen.

Mit dem 13-jährigen Balou du Rouet-Sohn Baloutaire PS blieb der Bereiter im Stall von Paul...

[ mehr]

Lasse Nölting unschlagbar im U25 Springpokal

Lasse Nölting hat die dritte Etappe von Deutschlands U25 Springpokal der Stiftung Deutscher...

[ mehr]

Marvin Jüngel wiederholt den Triumph! Das 93. Deutsche Spring-Derby ist entschieden

Marvin Jüngel hat zum zweiten Mal hintereinander mit seiner Stute Balou’s Erbin das Deutsche...

[ mehr]

Pferd International München: „Das hier ist Gänsehaut pur“

86.000 Zuschauer strömten an den vier Turniertagen auf das Gelände der altehrwürdigen...

[ mehr]

Katharina Haas ist Siegerin im 64. Deutschen Dressur-Derby

Sie ist aus Österreich angereist und hat sich souverän den Sieg im 64. Deutschen Dressur-Derby...

[ mehr]