(Foto: Koelnmesse | spoga horse)

spoga horse 2024: Wachstum und Innovation an jeder Ecke

spoga horse 2024 überzeugt mit positivem Ergebnis: Im Vergleich zum Vorjahr legte die Leit- und Innovationsmesse der weltweiten Pferdebranche in diesem Jahr bei allen Parametern deutlich zu und festigte ihren internationalen Vorreiterstatus. Über 7.700 Menschen aus 72 Ländern (2023: 65) besuchten die Messe, ein Zuwachs von rund 25 Prozent im Vergleich zu 2023. Über 400 Ausstellende (+25 Prozent zu 2023) aus 30 Ländern präsentierten aktuelle und zukünftige Trends. Der Auslandsanteil der Ausstellenden stieg dabei auf 82 Prozent (2023: 76 Prozent). Kern des Erfolgs war einmal mehr die Kombination aus vielfältigen Business-Möglichkeiten, unterhaltsamem Rahmenprogramm, inspirierenden Panel-Diskussionen sowie Networking- und Weiterbildungs-Gelegenheiten. Hinzu kam der breite Mix an Ausstellenden, der von renommierten Marken bis zu innovativen Start-ups reichte. Die umfassende Einbindung von Influencer:innen in alle Aspekte der Messe war dabei branchenweit einzigartig. „Dass die Messe so umfassend wächst, ist ein klares Zeichen dafür, dass die Branche unsere strategische Ausrichtung und den Termin im Februar angenommen hat“, betont Oliver Frese, Geschäftsführer und COO der Koelnmesse GmbH. „Ich freue mich zudem besonders darüber, dass wir nicht nur rundum internationaler sind, sondern auch bei den Besuchenden aus dem deutschsprachigen Raum ein starkes Wachstum gegenüber dem Vorjahr verbuchen können. Was uns Ausstellende letztlich immer wieder bestätigen: Fachbesuchende kommen mit signifikantem Ordervolumen zur spoga horse, auf unserer Messe werden Geschäfte gemacht”, ergänzt Frese. Das Fazit der Ausstellenden ging in dieselbe, positive Richtung.

Stefan Rosenkranz, Geschäftsführer des BSI – Bundesverband der Deutschen Sportartikel-Industrie e.V.: „Wir ziehen ein außerordentlich positives Fazit. Die Messe hat sich mittlerweile als B2B-Weltleitmesse der Pferdesportbranche etabliert, was die deutlich gestiegenen Besucherzahlen aus dem In- und Ausland bestätigen. Hervorzuheben ist unter anderem die hohe Innovationskraft der Branche in vielen Bereichen. Auch das vielfältige Rahmenprogramm wurde positiv angenommen. Trotz des herausfordernden wirtschaftlichen Umfelds konnten unsere Mitgliedsunternehmen sehr gute Gespräche mit ihren Handelspartnern führen. Wir freuen uns schon auf eine spannende und innovative spoga horse 2025!“

Michael Manefeld, Geschäftsführer von Waldhausen GmbH & Co. KG: „Die spoga horse ist die B2B Leitmesse im Reitsport; das hat sie auch in diesem Jahr wieder bewiesen. Hier wird das Business von morgen gemacht.“

Jonas Niemeyer, Geschäftsführer der HKM Sports Equipment GmbH: „Die spoga horse 2024 hat als B2B-Leitmesse für die weltweite Pferdebranche erneut unter Beweis gestellt, dass dies das perfekte Event im Jahreskalender ist, um zu Netzwerken, um neue Vertriebsregionen zu erschließen, bestehende Kundenbeziehungen zu pflegen und neue zu gewinnen sowie um Produktneuheiten/Innovationen dem breiten Fachpublikum zu präsentieren. Ferner freuen wir uns, dass dieses Jahr das überaus wichtige Thema, die Nachhaltigkeitsbestrebungen der gesamten Industrie zu intensivieren, stärker in den Fokus gerückt ist – dem entsprechen auch wir mit diversen neuen Produktkapseln. So haben wir dieses Jahr beispielsweise erstmals ein neues und in der Branche einzigartiges OEKO-TEX STANDARD 100 Hosenkonzept vorgestellt.“

Lars Beck, CEO von Kingsland Equestrian: "Die spoga horse 2024 war ein großer Erfolg für Kingsland Equestrian. Die Kombination von Spitzentechnologien wie Polygiene®, Tanatex, iwarm und PrimaLoft® ThermoPlume™ mit modischen und funktionalen Designs in unserer AW 2024-Kollektion hat bei Reitsportbegeisterten und Fachleuten große Aufmerksamkeit erregt. Die diesjährige Messe ist für uns etwas ganz Besonderes, da wir das 25-jährige Jubiläum von Kingsland feiern.“

Andrea Rasia, CEO von Prestige Italia: „Als langjähriger Aussteller auf der spoga horse freuen wir uns über die außergewöhnlich positive Beteiligung in diesem Jahr. Der Zuspruch und das Interesse an unseren neuesten Produkten, insbesondere an Prestige Brillante AS-X und Rubino AS-X, die mit der bahnbrechenden AS-X Technologie ausgestattet sind, waren bemerkenswert. Die Auszeichnung mit dem spoga horse TOP INNOVATIONS 2024 Award ist ein Beweis für den Einfluss, den diese Innovationen auf die Reitsportbranche haben. Wir freuen uns auf die nächsten Ausgaben, um die Grenzen der Innovation und Exzellenz weiter zu verschieben.“

Die Highlights der spoga horse 2024

Auch 2024 punktete die spoga horse wieder mit ihrem Konzept aus Ausstellungs-, Event-, Informations- und Weiterbildungsplattform. Zahlreiche Programmpunkte konnten dabei über ClipMyHorse.TV gestreamt und später als Video-on-Demand abgerufen werden.

Ankerpunkt der spoga horse 24 war die große Hauptbühne, THE STAGE, wo sich die spoga horse TOP INNOVATIONS, der spoga horse FASHION WALK, Start-up-Pitches sowie zahlreiche Panel-Diskussionen die Klinke in die Hand gaben. Thematische Schwerpunkte bei letzteren waren in diesem Jahr unter anderem Nachhaltigkeit, (Social Media) Marketing, Nachwuchsförderung und Pferdegesundheit. Die Moderation übernahm erneut Annica Hansen, die sich als (TV-)Moderatorin, Unternehmerin und Influencerin einen Namen gemacht hat.

Die Sonderschau “EQUI LIVING” fokussierte 2024 das Thema „Gesunder Magen, gesundes Pferd“. Gemeinsam mit den Futterexperten und -beraterinnen von EQUOVIS wurden dort neue Erkenntnisse einer magenschonenden, adaptiven und ökonomischen Ernährung präsentiert und diskutiert.

Die spoga horse CREATOR DAYS partnering with SehrwieViel fungierten zum inzwischen dritten Mal als DER Branchen-Treffpunkt rund um Social Media Marketing und Influencer Marketing im Reitsport. Über Hundert Influencer:innen bildeten sich über zahlreiche Keynotes, Panel Talks sowie Interviews weiter und vernetzten sich mit zentralen Marken der Pferdebranche.

Am 4. und 5. Februar 2024 kamen zudem im Rahmen des reitweisen- und disziplinübergreifenden Fachkongresses BARN NET CONNECT erstmals Professionals aus allen Bereichen der Pferdebranche mit Unternehmen, Marken und Organisationen zusammen, um Ideen, Projekte und Perspektiven auszutauschen, Herausforderungen zu diskutieren, Kontroversen zu beleuchten und gemeinsame Wege für die Zukunft der Pferdewelt zu finden.

Sebastian Rosito, Geschäftsbereichsleiter bei der Koelnmesse GmbH: „Die Vielfalt unseres Programms, unserer Ausstellenden und unserer Besuchenden zeigt schon jetzt, wo sich die spoga horse hin entwickelt. Wir arbeiten sehr aktiv darauf hin, dass wir wirklich alle Player der Branche auf der Messe zusammenbringen. Gleichzeitig fokussieren wir uns darauf, die Wachstumsfelder der Messe weiterhin gezielt zu erschließen.“

spoga horse TOP INNOVATIONS 2024

Auch in diesem Jahr konnten sich fünf Unternehmen über die Auszeichnung mit dem prestigeträchtigen spoga horse TOP INNOVATIONS Award freuen. Eine international besetzte, hochkarätige Fachjury arbeitete sich durch fast 60 Einreichungen, kondensierte daraus 32 Nominierte und wählte letztlich die aus ihrer Sicht fünf innovativsten Produkte aus. Auf dem BOULEVARD OF INNOVATIONS wurden alle nominierten Innovationen während der gesamten Messe ausgestellt.

Die Produkte folgender Unternehmen wurden ausgezeichnet: Horseware Ireland, Prestige Italia Spa, Struck Apparel, uvex sports GmbH und WeatherBeeta UK Ltd.

Erstmalig wurde auf der spoga horse 2024 der Sonderpreis „Best Start-up Product“ vergeben, um die Innovationskraft der vielen ausstellenden und am Wettbewerb teilnehmenden Start-ups zu würdigen. Der Sonderpreis ging dieses Jahr an Barnery GbR für deren magnetischen Trensenhalter „Barnery 2“.

Zum zweiten Mal in Folge wurde zudem der Sonderpreis „Equine Professional Favorite“ powered by BARN NET verliehen. Der Sonderpreis ist eine besondere Auszeichnung für die vielversprechendste Innovation aus Sicht derer, die jeden Tag mit Pferden arbeiten und wurde von einer Jury aus über 50 Professionals gewählt. Gewonnen hat den Sonderpreis dieses Jahr das Unternehmen Vierkant Software GmbH mit ihrer KI-basierten App „focus horse“.

Alle ausgezeichneten Produkte sowie die 32 Nominierten können nach wie vor auf spogahorse.de eingesehen werden.

Reitsport BRANCHE Retailer Awards 2024 powered by spoga horse

In der inzwischen dritten Auflage des Reitsport BRANCHE Retailer Awards powered by spoga horse wurden 2024 insgesamt 14 internationale Reitsportfachgeschäfte für ihre besonderen Leistungen prämiert. Gewonnen haben in diesem Jahr: Fundis Reitsport, Helle Kleven Shop, Hipposport Schwäbisch Gmünd, Hofmeister Pferdesport, Horse Reitsport, Hotti 24 – Reitsport von Nüx, Reitsport Fröhlich GmbH, Reitsport Live GbR, Reitsport Manski, Reitsport Ottenhues, Reitsport Schuldt, Tempel Pferdesport, Weissl GmbH und Horse Shop Landenhausen – letzteres Unternehmen bekam den begehrten Preis „Best Retailer Germany“.

Ausblick auf die spoga horse 2025

Das umfassend starke Wachstum und die große, internationale Beteiligung lässt das Team der spoga horse erwartungsvoll auf die kommende Veranstaltung blicken. „Das ganze Team hat sich erneut ungemein ins Zeug gelegt, damit die spoga horse ihren Platz als weltweite Leit- und Innovationsmesse behaupten konnte. Jetzt gehen wir voller Tatendrang in die Vorbereitungen für 2025. Unternehmen, die auch dann wieder dabei sein wollen, können übrigens schon jetzt ihre Fläche buchen“, sagt J. Bernd Voss, Director der spoga horse. Neben dem klaren Ziel, zur nächsten Veranstaltung noch mehr Besuchende und Ausstellende für die Messe zu gewinnen, liege ein klares Augenmerk auf der Zielgruppenerweiterung. „Schon dieses Jahr hat sich gezeigt, dass wir ein sehr breites Publikum und eine sehr breite Masse an Ausstellenden ansprechen. Unser erklärtes Ziel ist aber, noch stärker die gesamte B2B-Community der Pferdebranche auf der spoga horse zu versammeln. Denn neben den Klassikern wie dem Handel tragen eben auch Reitschulen & Co. zum Geschäft bei. Diesem Fakt werden wir 2025 definitiv Rechnung tragen“, betont J. Bernd Voss abschließend.

Die spoga horse 2024 in Zahlen

An der spoga horse 2024 beteiligten sich über 400 Unternehmen aus 30 Ländern, davon 82 Prozent aus dem Ausland. Schätzungen für den letzten Messetag einbezogen, wurden zur spoga horse 2024 über 7.700 Besuchende aus 72 Ländern gezählt. Über Hundert Influencer berichteten live vor Ort über die spoga horse. Der Auslandsanteil der Fachbesuchenden lag bei 60 Prozent.

News >

Riders Tour 2023/2024: Hans-Dieter Dreher ist der neue ‘Rider of the Year’

“Ich bin super stolz, ich bin ja nicht mehr der jüngste, es wird also Zeit, dass ich das mal...

[ mehr]

Zweiter Erfolg im Großen Preis von Neumünster

Ein besseres Ende hätten sich die Schleswig-Holsteiner für ihren Großen Preis nicht wünschen...

[ mehr]

Championats-Sieg für Paweena Wernke und Nashville HR

Drei Damen gaben den Herren das Nachsehen heute Nachmittag im Championat von Neumünster,...

[ mehr]

VR CLASSICS: Multitalent Paula de Boer-Schwarz

Wenn heute die ersten Pferde in den Holstenhallen von Neumünster eintreffen und ihre Boxen...

[ mehr]

Fall USA: FN erstattet Anzeige gegen zwei beteiligte Deutsche

Der Weltreiterverband (FEI) hat den US-amerikanischen Dressurreiter Dr. Cesar Parra gesperrt...

[ mehr]