WM junge Dressurpferde: Zweite Sichtung mit 29 Pferden

Die Kandidaten für die zweite Sichtung zu den Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde in Verden (25. bis 29. August) stehen fest. Nach den fünf- und siebenjährigen Pferden wurden auch die sechsjährigen Pferde im Rahmen einer ersten Trainingsprüfung in Warendorf getestet und für die zweite Sichtung am 27. Juli nominiert:. Ein Wiedersehen gibt es mit (in alphabetischer Reihenfolge):

Sechsjährige Dressurpferde:

 Jetset, Hannoveraner Wallach v. Johnson – Beltoni (Kira Soddemann)

 Detox, Oldenburger Wallach v. Diamond Hit - Florencio I (Yvonne Reiser)

 Lexicus K, Oldenburger Hengst v. Licotus - Davignon II (Birgit Hild)

 Suarez, Hannoveraner Wallach v. Sezuan – Desperados (Mette Sejbjerg Jensen)

 DSP Danny Cool, Deutsches Sportpferd (Bayern) Wallach v. Danciano - Sandro Hit (Lisa Horler)

 Escamillo, Rheinländer Hengst v. Escolar – Rohdiamant (Manuel Dominguez Bernal/ESP)

 Forever Valentine, Westfälische Stute v. Franziskus – Laurentio (Thomas Schulze)

 Frizzantino, Hannoveraner Hengst v. Finest – Quaterback (Borja Carrascosa /ESP)

 Escalla, Oldenburger Stute v. Escolar – Dimaggio (Yvonne Reiser)

Siebenjährige Dressurpferde:

 Señor Charming, Westfälischer Wallach v. Stanford - Fürst Piccolo (Kira Soddemann)

 Valverde NRW, Westfälischer Hengst v. Vitalis – Ampere (Yara Reichert)

 Anthrazit, Westfälischer Wallach v. All at once – Weltmeyer (Greta Heemsoth)

 Eternity, Westfälischer Wallach v. Escolar - Sir Donnerhall I (Anne-Mette Strandby Hansen)

 Zoom, Hannoveraner Hengst v. Zack - Don Schufro (Helen Langehanenberg)

 Quiana, Rheinländer Stute v. Quaterstern - Rubinstern Noir (Nicole Wego-Engelmeyer)

Fünfjährige Dressurpferde:

 Belvedere DB, Westfälischer Hengst v. Belissimo M - Danone I (Reiterin: Stefanie Wolf)

 Birkhof's Bohemian, Oldenburger Hengst v. Bon Coeur – Rotspon (Nicole Casper)

 Boa Vista, Hannoveraner Stute v. Bon Coeur – Scolari (Greta Heemsoth)

 Damaschino, Hannoveraner Hengst v. Danone I – Fidertanz (Hannah Laser)

 Danciero, Hannoveraner Hengst v. Dancier – Floriscount (Eva Möller)

 Diaton, Hannoveraner Hengst v. Dimaggio - Benetton Dream (Frederic Wandres)

 DSP Va Bene, Deutsches Sportpferd Hengst (Bayern) v. Veneno - Belissimo M (Walter Wadenspanner)

 Ellis, Westfälischer Hengst v. Escolar – Dimaggio (Stefanie Wolf)

 First Vienna, Hannoveraner Stute v. Vitalis - First Dance (Lucie-Anouk Baumgürtel)

 Francis Drake, Oldenburger Hengst v. Franklin - Don Schufro (Eva Möller)

 Global Player, Oldenburger Hengst v. Grand Galaxy Win T - Don Schufro (Eva Möller)

 Lowlands, Oldenburger Hengst v. Millennium – Donnerball (Dinja van Liere/NED=

 Rod Laver, Hannoveraner Hengst v. Rock Forever I – Fidertanz (Lena Stegeman)

 Vendome, Hannoveraner Hengst v. Veneno – Fidertanz (Anne-Mette Strandby Hansen).

 

News >

Tokio: Michael Jung nach Dressur in Führung

Geburtstagskind Michael Jung konnte zufrieden sein. Bei den Olympischen Spielen erwies sich der...

[ mehr]

Tokio: Gold- und Silbermedaille nach Kür-Krimi

Was für ein Finale der olympischen Dressurwettbewerbe! Im Kampf um die Einzelmedaillen...

[ mehr]

Tokio: Deutsches Gold-Team strahlt auf dem Viereck

Es war keine große Überraschung: Nach den sehr überzeugenden Leistungen im Grand Prix, der...

[ mehr]

Tokio: Gut gemacht, Dalera und Jessica!

Die deutschen Dressur-Damen sind ihrer Favoritenrolle bei den Olympischen Spielen in Tokio...

[ mehr]

Tokio: Schönes Stadion leider ohne Zuschauer

Bundestrainerin Monica Theodorescu lobt das Stadion der olympischen Reitsportanlage „Baji Koen...

[ mehr]