Petition gegen die GOT: 60.000 Unterschriften in 24 Stunden

Foto: Stefan Lafretz

Petition gegen die GOT: 60.000 Unterschriften in 24 Stunden

 

Eigentlich sollte die Petition gegen die Gebührenordnung der Tierärzte, GOT, schon Ende August gestartet werden, aber immer wieder führten Abstimmungsschwierigkeiten zwischen den tierhaltenden Verbänden zu Verzögerungen. Nun ist es soweit: Seit 29. November können Reiterinnen und Reiter ihrer Verärgerung über die sprunghaft gestiegenen Tierarztkosten unter dem Motto „GOT so nicht“ Luft machen. Die Resonanz auf den über die Medien verbreiteten Aufruf zur Teilnahme war gewaltig. Schon innerhalb der ersten 24 Stunden nach Eröffnung der Petition kamen über 60.000 Unterschriften online zusammen.

Neben der FN-Petition, hinter der 60 Verbände aus Pferdesport und Zucht sowie Pferdebetriebe und Vereine stehen, gibt es eine zweite. Diese hat die im September gegründete Vereinigung Deutscher Tierhalter (VDTH) ins Leben gerufen. Sie vertritt nicht nur die Pferdebranche, sondern setzte sich auch für die Halter von Hunden, Katzen und anderen kleinen Haustieren sowie landwirtschaftlichen Nutzieren wie Schafe und Ziegen ein.

Gemeinsam haben die FN und ihre Anschlussverbände mit der VDTH die nun auf den Weg gebrachten Petitionen erarbeitet. Die FN- Petition richtete sich an den Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir, mit der anderen wird ein formaler politischer Weg eingeschlagen: Wenn sich mindestens 50.000 Menschen an einer Petition beteiligen, muss sich der Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages damit beschäftigen. Diese Petition wird in Kürze online freigeschaltet.

Die FN-Petition läuft bis zum 24. Januar. Weitere Informationen: www.got-so-nicht.de

 

News >

Riders Tour 2023/2024: Hans-Dieter Dreher ist der neue ‘Rider of the Year’

“Ich bin super stolz, ich bin ja nicht mehr der jüngste, es wird also Zeit, dass ich das mal...

[ mehr]

Zweiter Erfolg im Großen Preis von Neumünster

Ein besseres Ende hätten sich die Schleswig-Holsteiner für ihren Großen Preis nicht wünschen...

[ mehr]

Championats-Sieg für Paweena Wernke und Nashville HR

Drei Damen gaben den Herren das Nachsehen heute Nachmittag im Championat von Neumünster,...

[ mehr]

VR CLASSICS: Multitalent Paula de Boer-Schwarz

Wenn heute die ersten Pferde in den Holstenhallen von Neumünster eintreffen und ihre Boxen...

[ mehr]

Fall USA: FN erstattet Anzeige gegen zwei beteiligte Deutsche

Der Weltreiterverband (FEI) hat den US-amerikanischen Dressurreiter Dr. Cesar Parra gesperrt...

[ mehr]