Ausgabe 26/19

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 26/19

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Klaus C. Plönzke wird mit Meteor-Preis ausgezeichnet

Foto: Guido Recki

Klaus C. Plönzke wird mit Meteor-Preis ausgezeichnet

Am 17. September wird in Schloss Bredeneek der Meteor-Preis 2019 an Klaus Christian Plönzke (83) verliehen. Die Holsteiner Masters, die starke Fördergemeinschaft im Norden, sind die Preisgeber, Verleger Peter G. Rathmann hat ihn ins Leben gerufen, um, wie er sagt: „Besondere Menschen, die sich um den Pferdesport und die Zucht verdient gemacht haben, besonders zu ehren.“ Klaus C. Plönzke ist einer dieser außergewöhnlichen Menschen. Der gebürtige Nordfriese, der seit über 40 Jahren in Heidelrod-Watzelhain in der Nähe von Wiesbaden das Gestüt Tannenhof betreibt, hat mit der Streaming-Übertragung von Reitsport- und Zuchtveranstaltungen den Markt revolutioniert. ClipMyHorse.TV, wie das Internetportal heißt, war 2007 der erste Anbieter in Deutschland, der internationale Reitturniere komplett live im Internet übertrug. Angefangen bei jährlich 40 Veranstaltungen bringt es das Unternehmen heute auf über 750 Events aus 18 Nationen im Jahr. Der Meteor-Preis wird durch den Minister für Inneres, ländliche Räume und Integration des Landes Schleswig-Holstein, Hans-Joachim Grote, und den Präsidenten der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), Breido Graf zu Rantzau, an Klaus C. Plönzke überreicht. (PM)

News >

Orlow-Traber und Polizeipferd Balagur lebt nicht mehr

Orlov-Traber und Polizeipferd Balagur lebt nicht mehr

Er hatte eine Riesen-Fangemeinde:...

[ mehr]

Orlov-Traber und Polizeipferd Balagur lebt nicht mehr

Orlov-Traber und Polizeipferd Balagur lebt nicht mehr

Er hatte eine Riesen-Fangemeinde:...

[ mehr]

Orlov-Traber und Polizeipferd Balagur lebt nicht mehr

Er hatte eine Riesen-Fangemeinde: Balagur, mit Alexandra Korelova eines der erfolgreichsten...

[ mehr]

Große Springpferde verlassen die Turniersportbühne

In Stuttgart sprang er zum letzten Mal über die Stangen, nun beginnt die zweite Karriere als...

[ mehr]

Salzburg: Isabell Werths dritter Weltcup-Sieg der Saison

Erst fünf Stationen hat der Dressur-Weltcup der Westeuropa-Liga hinter sich, und schon kann...

[ mehr]