Beerbaum und Helgstrand gründen neue Firma

Zwei Branchenriesen gehen zusammen, um gemeinsam noch größer zu werden und um neue Märkte zu erschließen: Ludger Beerbaums Firma Ludger Beerbaum Stables GmbH hat mit dem dänischen Unternehmen Helgstrand Dressage die Firma Global Equestrian Group gegründet. Dritter Vertragspartner ist Waterland Private Equity, Mehrheitseigner von Helgstrand Dressage und als so genannte Private-Equity-Investmentgruppe international erfolgreich. Sie wird Mehrheitsgesellschafter der neuen Gruppe.

Die Global Equestrian Group übernimmt die Ludger Beerbaum Stables mit dem Sport- und Handelsstall für Springpferde, der Hengststation und dem modernen Pferdesportzentrum Riesenbeck International. Ludger Beerbaum bleibt Geschäftsführer. Andreas Helgstrand bringt seine Vertriebs- und Trainingszentren in Dänemark, Deutschland und den USA in die Firma ein. Insgesamt wird die neue Partnerschaft mehr als 150 Mitarbeiter beschäftigen, in vier Ländern präsent sein und einen Umsatz von 60 Millionen Euro übersteigen, wurde in einer Presseinformation mitgeteilt. Die Global Equestrian Group beinhaltet ebenso das Schmuckunternehmen Helgstrand Dänemark, die Reitsportbekleidungsfirma Kingsland Equestrian und andere Unternehmen aus dem hippologischen Bereich.

Um für die Zukunft noch besser gerüstet zu sein, wird Beerbaum das Pferdesportzentrum Riesenbeck International in diesem Frühjahr erweitern und sanieren. Geplant sind 300 feste Boxen und neue Sandplätze. Die Global Equestrian Group wird auch die Aktivitäten hinsichtlich der Ausbildung junger Pferde, der Zucht und des Pferdehandels bei den Ludger Beerbaum Stables erweitern.

 

News >

Wiesbaden: Pfingstturnier wird ohne Zuschauer stattfinden

Es gibt auch noch halbwegs gute Nachrichten: Das Wiesbadener Pfingstturnier soll vom 22. bis...

[ mehr]

Vejer: Ende der Sunshine Tour nach Herpes-Fall

Die Sunshine Tour in Vejer de la Frontera (Andalusien/Spanien), die „Mutter” aller mehrwöchigen...

[ mehr]

Herpes: Auch alle Veranstaltungen in Deutschland abgesagt

Der Ausbruch des Equinen Herpesvirus (EHV-1) beim spanischen Reitturnier CES in Valencia zieht...

[ mehr]

Herpes-Virus: FEI verbietet alle Turniere bis 28. März

Als ob das Coronavirus nicht schon schlimm genug wäre – nun wird der Pferdesport von einem...

[ mehr]

Doha: Damsey aus dem Sport verabschiedet

Sicher wäre eine Verabschiedung aus dem Sport schöner gewesen, wenn Damsey beispielsweise bei...

[ mehr]