(Foto: Stefan Lafrentz)

Bernhard Thoben neu im Kompetenzteam um Paul Schockemöhle

Bernhard Thoben wird ab März dieses Jahres neu das Kompetenzteam von Paul Schockemöhle in Sachen Pferdevermarktung verstärken.

Der studierte Agrarwissenschaftler, der im Sattel Parcourserfolge bis zur schweren Klasse erreichte, trat 2021 die Nachfolge des langjährigen Oldenburger Zuchtleiters Dr. Wolfgang Schulze-Schleppinghoff in Vechta an und war nun auf der Suche nach neuen beruflichen Herausforderungen. Diesbezüglich fragte er bei Paul Schockemöhle an. Der wiederum kontaktierte, in seiner Funktion als erster Vorsitzender des Springpferdezuchtverbandes Oldenburg-International (OS), den Präsidenten des Oldenburger Verbandes, Dr. Wolfgang Schulze-Schleppinghoff, und den zweiten OS-Vorsitzenden, Gerd Sosath. Beide begrüßten die Zusammenarbeit zwischen Bernhard Thoben und Paul Schockemöhle.

„Bernhard Thoben bringt eine herausragende fachliche Kompetenz und hohe Motivation mit. Damit passt er sehr gut in unser Vermarktungsteam“, freut sich Paul Schockemöhle.

News >

FN-Präsidium entscheidet sich für Nachwahlen

Nach den Rücktritten des Präsidenten und des Finanzkurators hat das Präsidium der Deutschen...

[ mehr]

Vorstandsvorsitzender Soenke Lauterbach verlässt FN

Soenke Lauterbach, Vorsitzender des Geschäftsführenden Vorstandes und Generalsekretär der...

[ mehr]

Hardy Heckel ist Europameister der Ü45-Springreiter

Mit einer Goldmedaille für Hardy Heckel und Quint sind die Europameisterschaften der...

[ mehr]

Der Ticketverkauf für die VR CLASSICS 2025 ist eröffnet

Die 74. Ausgabe der VR CLASSICS Neumünster ist offiziell gestartet! Mit der Eröffnung des...

[ mehr]

Sandra Auffarth gewinnt Großen Preis in Falsterbo

Nur eine Woche nach ihrer Nominierung für die Olympischen Spiele in Paris hat...

[ mehr]