(Foto: Stefan Lafrentz)

Bernhard Thoben neu im Kompetenzteam um Paul Schockemöhle

Bernhard Thoben wird ab März dieses Jahres neu das Kompetenzteam von Paul Schockemöhle in Sachen Pferdevermarktung verstärken.

Der studierte Agrarwissenschaftler, der im Sattel Parcourserfolge bis zur schweren Klasse erreichte, trat 2021 die Nachfolge des langjährigen Oldenburger Zuchtleiters Dr. Wolfgang Schulze-Schleppinghoff in Vechta an und war nun auf der Suche nach neuen beruflichen Herausforderungen. Diesbezüglich fragte er bei Paul Schockemöhle an. Der wiederum kontaktierte, in seiner Funktion als erster Vorsitzender des Springpferdezuchtverbandes Oldenburg-International (OS), den Präsidenten des Oldenburger Verbandes, Dr. Wolfgang Schulze-Schleppinghoff, und den zweiten OS-Vorsitzenden, Gerd Sosath. Beide begrüßten die Zusammenarbeit zwischen Bernhard Thoben und Paul Schockemöhle.

„Bernhard Thoben bringt eine herausragende fachliche Kompetenz und hohe Motivation mit. Damit passt er sehr gut in unser Vermarktungsteam“, freut sich Paul Schockemöhle.

News >

Riders Tour 2023/2024: Hans-Dieter Dreher ist der neue ‘Rider of the Year’

“Ich bin super stolz, ich bin ja nicht mehr der jüngste, es wird also Zeit, dass ich das mal...

[ mehr]

Zweiter Erfolg im Großen Preis von Neumünster

Ein besseres Ende hätten sich die Schleswig-Holsteiner für ihren Großen Preis nicht wünschen...

[ mehr]

Championats-Sieg für Paweena Wernke und Nashville HR

Drei Damen gaben den Herren das Nachsehen heute Nachmittag im Championat von Neumünster,...

[ mehr]

VR CLASSICS: Multitalent Paula de Boer-Schwarz

Wenn heute die ersten Pferde in den Holstenhallen von Neumünster eintreffen und ihre Boxen...

[ mehr]

Fall USA: FN erstattet Anzeige gegen zwei beteiligte Deutsche

Der Weltreiterverband (FEI) hat den US-amerikanischen Dressurreiter Dr. Cesar Parra gesperrt...

[ mehr]