Ausgabe 22/19

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 22/19

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Emma Kanerva sichert sich Eye Catcher

Foto: Stefan Lafrentz

Emma Kanerva sichert sich Eye Catcher

Erst vor wenigen Wochen wurde vermeldet, dass der zehnjährige KWPN-Hengst Eye Catcher, Bronzemedaillengewinner der Jungpferde-Weltmeisterschaften 2014 und 2015, an Andreas Helgstrand verkauft wurde. Lange stand das talentierte Nachwuchspferd nicht in seinem Stall. Der dänische Pferdehändler hat den Vivaldi-Sohn bereits weitergegeben an die finnische Olympiareiter Emma Kanerva, die in früheren Zeiten viele Jahre bei Hubertus Schmidt geritten ist. Mit dem niederländischen Fuchshengst hat sich Emma Kanerva ein herausragendes Nachwuchstalent gesichert, unter dem Spanier Antonio Laiz Zandio von den Platinum Stables hat der Hengst bereits sein Grand Prix-Debüt gegeben.

Foto: Eye Catcher unter Antonio Laiz Zandio in der Kleinen Tour beim CHIO Aachen 2018.

 

 

News >

WBFSH: Zwei Goldmedaillen für deutsche Züchter

Der Weltzuchtverband WBFSH (World Breeding Federation for Sport Horses) hat die jährliche...

[ mehr]

Strzegom: Andreas Dibowski gewinnt CCI4-Sterne

Nicht nur in Boekelo, wo einer der großen Klassiker des Vielseitigkeitssports ausgerichtet...

[ mehr]

Barcelona: Deutschland ist beim großen Finale dabei

Die Felder sind sortiert: Beim ersten Wertungsspringen des Nationenpreis-Finales in Barcelona,...

[ mehr]

Riesenbeck: Ladies Day bei der Amateur-Meisterschaft

Die Herren im Sattel hatten nichts zu lachen: Bei der Deutschen Amateur Meisterschaft (DAM),...

[ mehr]

Waregem: Vierfach-Erfolg für deutsche Vielseitigkeit

Kurz vor Ende der europäischen Vielseitigkeitssaison trumpften die deutschen Buschreiter noch...

[ mehr]