Gestüt Schafhof und Zuchthof Klatte gehen gemeinsame Wege

Foto: Kiki Beelitz

Gestüt Schafhof und Zuchthof Klatte gehen gemeinsame Wege

Hinter dem Gestüt Schafhof, das seit Jahrzehnten in der internationalen Dressurszene tief verwurzelt ist, steht Matthias-Alexander Rath, der im Jahr 2016 dort im hessischen Kronberg seine eigene Hengststation eröffnete und erfolgreich betreibt. Auf der anderen Seite der im oldenburgischen Klein Roscharden beheimatete  Zuchthof Klatte, der mit seinen Springhengsten in den letzten Jahrzehnten ebenfalls sportlich und züchterisch auf internationaler Ebene Geschichte geschrieben hat. 

Väterchen Zufall spielte wie so oft Pate, denn „die Idee zu kooperieren entstand Anfang des Jahres als wir zu Gast auf der Hengstschau auf dem Schafhof waren,“ so Henrik Klatte.  Der Springprofi Henrik Klatte und der Dressurspezialist Matthias-Alexander Rath merkten bei ihren ersten Gesprächen gleich, das sowohl die persönliche Chemie als auch  auch die Philosophie der beiden Hengststationen stimmten, nämlich die Hengste für den Spitzensport aufzubauen und durch ihre Eigenleistung das Interesse der Züchter zu wecken. So entwickelte sich peu à peu die Idee einer Kooperation, die jetzt mit der bundesweiten und internationalen Vermarktung der Hengste beider Stationen in den Startlöchern steht.

Zu ihren ersten gemeinsamen Terminen laden die Beiden am 30.März zum Züchtertag auf dem Schafhof und am 13.April 2019 zur Hengstschau auf dem Zuchthof Klatte in Klein Roscharden ein. 

Und damit nicht genug - Mit „Roscharden Dressage“ haben sie bereits ein weiteres Baby aus der Taufe gehoben:  Erstmalig werden Matthias Alexander Rath und Henrik Klatte am vorletzten Augustwochenende vom 23. – 25. August 2019 ein Dressurturnier bis Grand Prix auf dem Zuchthof Klatte veranstalten. Premiere wird dort auch die gemeinsame Fohlenauktion „Future Dressage Sales“ haben, wo ausgewählte Dressurfohlen unter den Hammer kommen.

„Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Familie Klatte“, so Matthias Alexander Rath, „ich finde die Ergänzung der beiden Stationen perfekt und ich bin gespannt, was daraus noch alles entstehen wird“.

(PM)

Foto: Henrik Klatte (l.) und Matthias Alexander Rath mit seinem Weltmeisterschaftspferd Destacado.

News >

„Ich lass es mal laufen“ – Sieg für Philip Rüping Philip Rüping hat den Großen Preis der Deutschen Kreditbank AG in Hohen Wieschendorf gewonnen.

Mit dem 13-jährigen Balou du Rouet-Sohn Baloutaire PS blieb der Bereiter im Stall von Paul...

[ mehr]

Lasse Nölting unschlagbar im U25 Springpokal

Lasse Nölting hat die dritte Etappe von Deutschlands U25 Springpokal der Stiftung Deutscher...

[ mehr]

Marvin Jüngel wiederholt den Triumph! Das 93. Deutsche Spring-Derby ist entschieden

Marvin Jüngel hat zum zweiten Mal hintereinander mit seiner Stute Balou’s Erbin das Deutsche...

[ mehr]

Pferd International München: „Das hier ist Gänsehaut pur“

86.000 Zuschauer strömten an den vier Turniertagen auf das Gelände der altehrwürdigen...

[ mehr]

Katharina Haas ist Siegerin im 64. Deutschen Dressur-Derby

Sie ist aus Österreich angereist und hat sich souverän den Sieg im 64. Deutschen Dressur-Derby...

[ mehr]