Ausgabe 22/19

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 22/19

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Hochglanz-Buch zu den WEG Tryon 2018 erschienen

Hochglanz-Buch zu den WEG Tryon 2018 erschienen

Nie waren Deutschlands Pferdesportler erfolgreicher: 17 Medaillen gewann das deutsche Team bei den FEI World Equestrian Games Tryon 2018. Unvergesslich: die Gänsehaut-Piaffen und -Passagen von Isabell Werth mit ihrer Bella Rose, die Drahtseilnerven von Simone Blum auf ihrer DSP Alice, der Gelände-„Spaziergang“ von Ingrid Klimke mit ihrem SAP Hale Bob OLD u.v.m.

Ein reich bebildertes Hochglanz-Buch des Topfotografen Stefan Lafrentz und der bekannten Fachjournalistin Tanja Becker lässt das Mega-Event mit den acht Disziplinen Dressur, Springen, Vielseitigkeit, Voltigieren, Para-Dressur, Reining, Fahren und Distanzreiten noch einmal mit all seinen Facetten und Emotionen Revue passieren. Zudem wird der Fokus auch auf den Zucht-Weltmeister Deutschland gerichtet.

Ein Augenschmaus, den sich Pferdefans auf keinen Fall entgehen lassen sollten!    

Format 21 x 29,8 cm, fester Einband, 96 Seiten
Kosten 29,80 Euro inkl. MwSt. zzgl. Versand

ISBN: 978-3-00-061483-5
Bestellbar über www.equi-la.de und info@remove-this.equi-la.de

Eine Leseprobe finden Sie hier: https://indd.adobe.com/view/01d94cb0-cb4f-47c3-a1ba-921890be0647

 

 

News >

Strzegom: Andreas Dibowski gewinnt CCI4-Sterne

Nicht nur in Boekelo, wo einer der großen Klassiker des Vielseitigkeitssports ausgerichtet...

[ mehr]

Barcelona: Deutschland ist beim großen Finale dabei

Die Felder sind sortiert: Beim ersten Wertungsspringen des Nationenpreis-Finales in Barcelona,...

[ mehr]

Riesenbeck: Ladies Day bei der Amateur-Meisterschaft

Die Herren im Sattel hatten nichts zu lachen: Bei der Deutschen Amateur Meisterschaft (DAM),...

[ mehr]

Waregem: Vierfach-Erfolg für deutsche Vielseitigkeit

Kurz vor Ende der europäischen Vielseitigkeitssaison trumpften die deutschen Buschreiter noch...

[ mehr]

Lanaken: Eckermann und Chao Lee sind Weltmeister

Die „jungen Wilden“ aus Irland waren die Stars der Weltmeisterschaft in Zangersheide – sowohl...

[ mehr]