Kristina Ankerhold neue Leiterin des NRW-Landgestüts

foto: Landgestüt Warendorf

Kristina Ankerhold im NRW-Landgestüt angekommen

Kristina Ankerhold, die neue Leiterin des Nordrhein-Westfälischen Landgestüts, hat ihr Amt in Warendorf angetreten. Einen Tag zuvor empfing Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking die künftige Gestütsleiterin zu einem Antrittsbesuch im Ministerium in Düsseldorf. Die 41-jährige Juristin war in den zurückliegenden Jahren in der Finanzverwaltung Nordrhein-Westfalen tätig. Die aus Nottuln stammende Ankerhold ist ausgebildete Pferdewirtin „Reiten“ sowie „Zucht und Haltung“. Berufliche Erfahrungen hat sie unter anderem im Landgestüt Celle sowie in den Ställen von Jürgen Koschel und Holga Finken gesammelt. Als aktive Dressurreiterin ist sie bis Grand Prix- Prüfungen erfolgreich.

„Ich freue mich auf die Aufgabe, das Nordrhein-Westfälische Landgestüt zukunftsfähig aufzustellen. Mein Ziel ist es, dass jeder Züchter bei der Hengstauswahl an das Landgestüt denkt“, sagte Kristina Ankerhold im Vorfeld ihrer Amtsübernahme. Dabei wird sie einen besonderen Fokus auf Themengebiete wie der weiteren Entwicklung des Hengstbestands, der personellen Struktur sowie den bevorstehenden Umbaumaßnahmen auf dem Gelände des Landgestüts legen.

Offiziell vorgestellt wird Kristina Ankerhold am 25. März durch Staatssekretär Dr. Heinrich Bottermann im Rahmen des Züchtersonntags im Landgestüt Warendorf. (PM) 

News >

„Ich lass es mal laufen“ – Sieg für Philip Rüping Philip Rüping hat den Großen Preis der Deutschen Kreditbank AG in Hohen Wieschendorf gewonnen.

Mit dem 13-jährigen Balou du Rouet-Sohn Baloutaire PS blieb der Bereiter im Stall von Paul...

[ mehr]

Lasse Nölting unschlagbar im U25 Springpokal

Lasse Nölting hat die dritte Etappe von Deutschlands U25 Springpokal der Stiftung Deutscher...

[ mehr]

Marvin Jüngel wiederholt den Triumph! Das 93. Deutsche Spring-Derby ist entschieden

Marvin Jüngel hat zum zweiten Mal hintereinander mit seiner Stute Balou’s Erbin das Deutsche...

[ mehr]

Pferd International München: „Das hier ist Gänsehaut pur“

86.000 Zuschauer strömten an den vier Turniertagen auf das Gelände der altehrwürdigen...

[ mehr]

Katharina Haas ist Siegerin im 64. Deutschen Dressur-Derby

Sie ist aus Österreich angereist und hat sich souverän den Sieg im 64. Deutschen Dressur-Derby...

[ mehr]