Ausgabe 20/19

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 20/19

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Meggle Champions of Honour feiert Jubiläum

Foto: Thomas Hellmann

Meggle Champions of Honour feiert Jubiläum

Die internationale Dressur-Serie Meggle Champions of Honour, initiiert von Marina und Toni Meggle, feiert ihr erstes kleines Jubiläum. Inzwischen geht sie nämlich in die fünfte Saison. Seit 2015 macht sich die Serie auf den schönsten Dressurturnieren Deutschlands auf die Suche nach Reitern, die Dressur in Harmonie leben, mit ihrem Pferd auch außerhalb des Vierecks fair und partnerschaftlich umgehen und sich kollegial zu anderen Mitstreitern verhalten. Zu den bisherigen Siegern zählen Reitmeister Hubertus Schmidt, Olympiasiegerin und Weltmeisterin Dorothee Schneider sowie die 29-jährige Grand Prix-Reiterin Victoria Michalke. Punkte fürs Ranking werden auf sechs Turnieren im Grand Prix verteilt: Deutsches Spring- und Dressurderby in Hamburg (29. Mai bis 2. Juni), Pfingstturnier in Wiesbaden (7. bis 10. Juni), Deutsche Meisterschaften in Balve (13. bis 16. Juni), Werder (20. bis 23. Juni), Turnier der Sieger in Münster (1. Bis 4. August). Bei den Munich Indoors in München (21. Bis 24. November) geht dann um die finale Station und den Gesamtsieg. Schirmherrin für die Meggle Champion of Honour ist Ausbilderin Linda Tellington-Jones, die den Grundsatz „Dressur in Harmonie“ vertritt, der wiederum vom Dressurausbilder und inzwischen verstorbenen Walter A. Zettl gepägt und in einem bUchtitel verewigt wurde. Ihm und seinen Verdiensten im Dressursportist die Serie gewidmet.

 

Foto: Marina und Toni Meggle mit Victoria Michalke, die im vergangenen Jahr zum Meggle Champion of Honour over all 2018 gekürt wurde.

News >

Cash and Carry lebt nicht mehr

Der Holsteiner Hengst Lassergut’s Cash and Carry ist im Alter von 21 Jahren aufgrund einer ...

[ mehr]

Paderborn: Nisse Lüneburg gewinnt den Großen Preis

Zum letzten Mal in diesem Jahr gingen die Springreiterinnen und -reiter in Paderborn auf...

[ mehr]

Christoph Hess mit Reiterkreuz in Gold ausgezeichnet

Christoph Hess, ehemaliger Ausbildungschef der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), ist im...

[ mehr]

Warendorf: Alle Bundeschampions gekürt

Es ging Schlag auf Schlag: Am Schlusstag des Bundeschampionats in Warendorf wurden quasi im...

[ mehr]

Warendorf: Zum Glück sichert sich die Goldmedaille

Der erste Champion auf dem Dressurviereck ist gekürt: Der Oldenburger Hengst Zum Glück (Foto)...

[ mehr]