Ausgabe 03/20

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 03/20

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Pferdewechsel: Julia Krajewskis Chipmunk geht zu Michael Jung

Foto: Stefan Lafrentz

Pferdewechsel:

Julia Krajewskis Chipmunk geht zu Michael Jung

Vielseitigkeitsreiterin Julia Krajewski verliert ihr Weltmeisterschaftspferd Chipmunk FRH. Neuer Reiter des Hannoveraners ist Multichampion Michael Jung. Sechs Jahre lang waren Julia Krajewski und Chipmunk ein Paar. Der Contendro-Sohn aus einer Mutter v. Heraldik xx startete seine Karriere 2013, als er mit Julia Krajewski das Bundeschampionat gewann. Viele internationale Platzierungen bis hin zu Siegen auf Drei-Sterne-Niveau (Marbach, Aachen, Bramham) folgten, so dass das Paar für die Weltreiterspiele in Tryon nominiert wurde. Nach einer traumhaften Dressur machte allerdings eine Verweigerung im Gelände eine gute Platzierung zunichte. Im Oktober 2018 lief der Vertrag zwischen der Reiterin und dem Züchter und Mitbesitzer des Pferdes, Dr. Hilmer Meyer-Kulenkampff, aus. Er wurde aus persönlichen Gründen nicht verlängert.

„Aufgrund der bisherigen Erfolge von Chipmunk FRH und Julia Krajewski war das ausländische Interesse verständlicherweise groß, vor allem so kurz vor den Olympischen Spielen. Wir sind daher sehr froh, dass wir das Pferd für Deutschland halten konnten“, erklärt DOKR-Geschäftsführer Dr. Dennis Peiler. Neuer Reiter von Chipmunk FRH ist Michael Jung.  Zukünftige Eigentümer des Pferdes sind das DOKR, Michael Jungs Hauptsponsor Prof. Klaus Fischer sowie Dr. Hilmer Meyer-Kulenkampff, der weiter an dem von ihm gezogenen Pferd beteiligt bleibt.

News >

Marcus Hermes gibt Toppferd an Victoria Max-Theurer ab

Die Österreicherin Victoria Max-Theurer hat zwar den Stall mit hochtalentierten Dressurpferden...

[ mehr]

Lord Pezi Junior ist jetzt bei Pedro Veniss

Marco Kutscher (Foto) hatte nicht lange Freude an Lord Pezi Junior (v. Lord Pezi-Quattro). Der...

[ mehr]

Johnson ist Pferd des Jahres 2019 in den Niederlanden

Zum Pferd des Jahres 2019 wählten die Niederländer den Jazz-Sohn Johnson, der auf dem Viereck...

[ mehr]

Weltrangliste: Martin Fuchs neue Nummer 1 der Springreiter

Ein Jahr lang thronte der Schweizer Steve Guerdat an der Spitze der Springreiter-Weltrangliste,...

[ mehr]

Frankfurt: Jan Wernke gewinnt den Großen Preis

Mit dem Großen Preis von Hessen ging das Internationale Festhallen Reitturnier Frankfurt nach...

[ mehr]