Ausgabe 03/20

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 03/20

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Rosalie B jetzt bei Laura Tomlinson

Und noch ein vielversprechendes Dressurpferd hat Deutschland verlassen: Anabel Balkenhol verkaufte ihre Nachwuchshoffnung Rosalie B. Neue Besitzerin ist die Britin Laura Tomlinson (vormals Bechtolsheimer), die schon seit vielen Jahren von Klaus Balkenhol trainiert wird. Die zehnjährige Stute, Tochter des Rubin Royal, kam bei Familie Balkenhol zur Welt und wurde von Anabel Balkenhol bis zur Grand Prix-Reife gefördert, allerdings noch nicht im Turniersport in dieser Klasse vorgestellt. Nun arrangiert sich die Britin mit Rosalie und hat sich dazu ein deutlich netteres Umfeld als das verregnete und kühle England ausgesucht: Die beiden nehmen an der Turnierserie in Wellington/Florida teil.

News >

Leipzig: Marcus Ehning gewinnt Championat

Dass der französische Wallach Pret a Tout ein ungemein schnelles Pferd ist, hat er schon oft...

[ mehr]

Marcus Hermes gibt Toppferd an Victoria Max-Theurer ab

Die Österreicherin Victoria Max-Theurer hat zwar den Stall mit hochtalentierten Dressurpferden...

[ mehr]

Lord Pezi Junior ist jetzt bei Pedro Veniss

Marco Kutscher (Foto) hatte nicht lange Freude an Lord Pezi Junior (v. Lord Pezi-Quattro). Der...

[ mehr]

Johnson ist Pferd des Jahres 2019 in den Niederlanden

Zum Pferd des Jahres 2019 wählten die Niederländer den Jazz-Sohn Johnson, der auf dem Viereck...

[ mehr]

Weltrangliste: Martin Fuchs neue Nummer 1 der Springreiter

Ein Jahr lang thronte der Schweizer Steve Guerdat an der Spitze der Springreiter-Weltrangliste,...

[ mehr]