Shanghai:Daniel Deußers erfolgreiches Wochenende

Foto: Stefano Grasso | LGCT

Shanghai:

Daniel Deußers erfolgreiches Wochenende

Nach Mexiko City und Miami erlebte die Global Champions Tour im Park des China Art Palace in Chinas Wirtschafts- und Finanzmetropole Shanghai ihre dritte Etappe. Bevor sich die Besten im Großen Preis, der Wertungsprüfung für die Global Champions Tour, maßen, zeigte sie in der finalen Runde der Teamserie Global Champions League ihre Klasse. Daniel Deußer siegte im Sattel des zehnjährigen Zangersheider Hengstes Tobago Z und freute sich über ein Preisgeld von knapp 50.000 Euro. Und auch im Großen Preis selbst konnte Daniel Deußer noch einmal ordentlich Geld verdienen. Fehlerfrei meisterte er mit Tobago Z das Stechen, aber die Zeit reichte nicht für den Sieg: Platz drei war aber mit 91.500 Euro Preisgeld noch gut bezahlt. Den Löwenanteil kassierte der Belgier Gregory Wathelet: 201.000 Euro. Seine westfälische Cornet Obolensky-Tochter Coree verwies den Briten Ben Maher auf Rang zwei. 

News >

„Ich lass es mal laufen“ – Sieg für Philip Rüping Philip Rüping hat den Großen Preis der Deutschen Kreditbank AG in Hohen Wieschendorf gewonnen.

Mit dem 13-jährigen Balou du Rouet-Sohn Baloutaire PS blieb der Bereiter im Stall von Paul...

[ mehr]

Lasse Nölting unschlagbar im U25 Springpokal

Lasse Nölting hat die dritte Etappe von Deutschlands U25 Springpokal der Stiftung Deutscher...

[ mehr]

Marvin Jüngel wiederholt den Triumph! Das 93. Deutsche Spring-Derby ist entschieden

Marvin Jüngel hat zum zweiten Mal hintereinander mit seiner Stute Balou’s Erbin das Deutsche...

[ mehr]

Pferd International München: „Das hier ist Gänsehaut pur“

86.000 Zuschauer strömten an den vier Turniertagen auf das Gelände der altehrwürdigen...

[ mehr]

Katharina Haas ist Siegerin im 64. Deutschen Dressur-Derby

Sie ist aus Österreich angereist und hat sich souverän den Sieg im 64. Deutschen Dressur-Derby...

[ mehr]