Taloubet Z wird in Leipzig verabschiedet

Foto: Stefan Lafrentz

Taloubet Z wird in Leipzig verabschiedet

Auf der Partner Pferd beim Weltcup-Turnier in Leipzig wird Taloubet Z unter Christian Ahlmann seine letzten Runden im Parcours drehen. Danach darf der 18 Jahre alte KWPN-Hengst seine wohlverdiente Rente auf dem Gestüt Zangersheide in Lanaken/Belgien genießen. Zumindest was den Sport angeht. Denn in der Zucht wird der Galoubet A-Polydor-Sohn noch zum Einsatz kommen. Auf seiner Facebook-Seite schreibt Christian Ahlmann: „Ich hoffe sehr, dass wir Sonntag noch einen schönen Abschluss finden und du noch viele Kinder in die Welt setzt, die deine Genialität besitzen.“ Taloubet Z bescherte Christian Ahlmann zahlreiche Erfolge auf allerhöchstem Niveau, darunter Mannschaftsbronze bei den Olympischen Spielen in Rio 2016 und der Sieg im Weltcup-Finale 2011 in Leipzig, wo er auch zweimal den Großen Preis gewann. 

News >

FN-Ranglisten: Die Besten ihrer Disziplin

Wie erfolgreich die deutschen Reiterinnen und Reiter in Dressur-, Spring- und...

[ mehr]

Prag: Daniel Deußer siegt im Super Grand Prix

Daniel Deußer konnte es kaum fassen: „Ich bin sprachlos. Was Jan Tops in den letzten Jahren...

[ mehr]

Stuttgart: Richard Vogel fliegt zum Weltcup-Sieg

Zum Abschluss des Turniers „Stuttgart German Masters“ in der Schleyerhalle wurde noch einmal...

[ mehr]

Stuttgart: Weishaupt und Rath sind German Master

Der Sieg war zum Greifen nah: Sophie Hinners und die Marbacher Stute FBW Graphics hatten das...

[ mehr]

Stuttgart: Weltcup-Sieg für Ingrid Klimke

Die beste Kür ihrer bisherigen Karriere zeigte Ingrid Klimke beim Dressur-Weltcup in der...

[ mehr]