Weltcup ’s-Hertogenbosch:Werth gewinnt, Niederlande mit starken Leistungen

Foto: FEI

Weltcup ’s-Hertogenbosch:

Werth gewinnt, Niederlande mit starken Leistungen

Im niederländischen ’s-Hertogenbosch trafen sich die Dressurreiter zur letzten Qualifikation vor dem Weltcup-Finale in Paris Mitte April. Titelverteidigerin Isabell Werth hatte in den Brabanthallen ihren zwölfjährigen Emilio gesattelt, der sie mit einem persönlichen Bestergebnis von über 87 Prozent in der Grand Prix Kür zu ihrem insgesamt vierten Sieg dieser Weltcup-Saison trug. Doch die niederländischen Reiter waren der Titelverteidigerin mit mehreren 80-Prozent-Ritten dicht auf den Fersen und gaben einen Vorgeschmack, wie spannend das Weltcup-Finale in Paris werden könnte. Mit dem erst zehnjährigen dänisch gezogenen Hengst Glock’s Zonik arbeitete sich Edward Gal sowohl im Grand Prix als auch in der Weltcup-Kür auf den zweiten Platz vor (83,9 Prozent), der elfjährige niederländische Fuchshengst Cennin belegte mit Madeleine Witte-Vrees Platz drei (82,55 Prozent). Ein weiterer 80-Prozent-Ritt gelang Emmilie Scholtens mit dem Hengst Apache, ihre Wertnote von 80.315 Prozent bedeuteten Platz fünf. Dazwischen schob sich Jessica von Bredow-Werndl mit der KWPN-Stute Zaire, ihr vierter Platz in der Kür wurde mit 80.525 Prozent bewertet.

News >

„Ich lass es mal laufen“ – Sieg für Philip Rüping Philip Rüping hat den Großen Preis der Deutschen Kreditbank AG in Hohen Wieschendorf gewonnen.

Mit dem 13-jährigen Balou du Rouet-Sohn Baloutaire PS blieb der Bereiter im Stall von Paul...

[ mehr]

Lasse Nölting unschlagbar im U25 Springpokal

Lasse Nölting hat die dritte Etappe von Deutschlands U25 Springpokal der Stiftung Deutscher...

[ mehr]

Marvin Jüngel wiederholt den Triumph! Das 93. Deutsche Spring-Derby ist entschieden

Marvin Jüngel hat zum zweiten Mal hintereinander mit seiner Stute Balou’s Erbin das Deutsche...

[ mehr]

Pferd International München: „Das hier ist Gänsehaut pur“

86.000 Zuschauer strömten an den vier Turniertagen auf das Gelände der altehrwürdigen...

[ mehr]

Katharina Haas ist Siegerin im 64. Deutschen Dressur-Derby

Sie ist aus Österreich angereist und hat sich souverän den Sieg im 64. Deutschen Dressur-Derby...

[ mehr]