PSI Magazin Ausgabe 22-23/20

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 22-23/20

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Kaderaufstellung Dressur und Vielseitigkeit 2019

Foto: Stefan Lafrentz

Kaderaufstellung Dressur und Vielseitigkeit 2019

Zum Jahresende haben der Ausschuss Dressur und Vielseitigkeit des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) die Kader für das Jahr 2019 aufgestellt. Im Dressur-Olympiakader befinden sich Jessica von Bredow-Werndl, Helen Langehanenberg, Sönke Rothenberger, Dorothee Schneider und Isabell Werth. Neu im Perspektivkader ist Frederic Wandres, Bereiter auf dem Hof Kasselmann, der 2018 mit dem Hannoveraner Duke of Britain eine erfolgreiche erste Saison im Grand Prix-Sport bestritt. Außerdem sind Anabel Balkenhol, Jan-Dirk Gießelmann, Kathleen Keller, Ingrid Klimke, Fabienne Müller-Lütkemeier und Benjamin Werndl mit dabei. Die Aufstellung der Vielseitigkeitskader sieht wie folgt aus: Zum Olympiakader gehören Sandra Auffarth, Andreas Dibowski, Michael Jung, Ingrid Klimke, Julia Krajewski, Jörg Kurbel, Andreas Ostholt, Kai Rüder und Josefa Sommer. Im Perspektivkader sind Niklas Bschorer, Felix Etzel, Ben Leuwer, Frank Ostholt, Dirk Schrade und Christoph Wahler gelistet.

Foto: Frederic Wandres hat es mit mit Duke of Britain in den Perspektivkader Dressur geschafft.

News >

Verden: Sezuan-Sohn teuerster Hengst der Hannoveraner Körung

Diesmal traten die Junghengste in zwei Abteilungen vor die Hannoveraner Körkommission. Zunächst...

[ mehr]

EM 2021: Springen und Dressur in Riesenbeck und Hagen

Nun soll es also doch Europameisterschaften in 2021 geben. Ursprünglich hatte Ungarns...

[ mehr]

Verden: Deutsche WM-Pferde nominiert

Vom 9. bis 13. Dezember werden die Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde erstmals als...

[ mehr]

Aarhus: Cathrine Dufour tanzt zum Weltcup-Sieg

Zum Auftakt des Dressur-Weltcups im dänischen Pferdezentrum Vilhelmsborg in Aarhus glänzte die...

[ mehr]

Trakehner Siegerhengst Rheinglanz begeistert alle

Rheinglanz heißt der neue Trakehner Siegerhengst, der vom ersten Tag an die Körkommission des...

[ mehr]