Foto: Stefan Lafrentz

Springreiter-Team für Olympische Spiele aufgestellt

Im Anschluss an das Nationenpreisturnier in Rotterdam/NED hat die AG Spitzensport des Springausschusses des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) das Team und die Longlist für Paris benannt. Über das Ersatzpaar wird während des CHIO Aachen entschieden. Insgesamt stehen neun Reiter mit zwölf Pferden auf der Liste. Das letzte Wort hat wie immer der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB), der die Teilnehmer für die Olympischen Spiele in Paris in allen Sportarten nominiert.

Die Springreiter kämpfen vom 1. bis 6. August um Medaillen. In Paris dürfen drei Reiter-Pferd-Paare pro Disziplin für Deutschland an den Reit-Wettbewerben teilnehmen. Zusätzlich darf jeweils ein Ersatzpaar mit nach Frankreich reisen, das auch zum Einsatz kommen kann. Als Team für Paris schlägt der Springausschuss dem DOSB folgende Paare zur Nominierung vor:

  • Christian Kukuk (Riesenbeck) mit Checker
  • Richard Vogel (Pfungstadt) mit United Touch S
  • Philipp Weishaupt (Riesenbeck) mit Zineday

„Wir haben uns diesmal früh entschieden, welche Paare an den Olympischen Spielen teilnehmen sollen, um diesen Reitern Sicherheit zu geben und ihnen ein individuelles Programm für die weitere Vorbereitung zu ermöglichen“, erklärte Bundestrainer Otto Becker.

Auf der weiteren Longlist Springen für Paris stehen folgende Reiter und Pferde (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Kendra Claricia Brinkop (Wolvertem/BEL) mit Tabasco de Toxadrine Z
  • Hans-Dieter Dreher (Eimeldingen) mit Elysium
  • Marcus Ehning (Borken) mit Coolio
  • Christian Kukuk mit Just be Gentle und Mumbai
  • Jörne Sprehe (Fürth) mit Sprehe Hot Easy
  • André Thieme (Plau am See) mit DSP Chakaria
  • Jana Wargers (Emsdetten) mit Dorette und Limbridge.

Alle Informationen zu den Olympischen Spielen gibt es unter www.pferd-aktuell.de/Paris2024.

News >

FN-Präsidium entscheidet sich für Nachwahlen

Nach den Rücktritten des Präsidenten und des Finanzkurators hat das Präsidium der Deutschen...

[ mehr]

Vorstandsvorsitzender Soenke Lauterbach verlässt FN

Soenke Lauterbach, Vorsitzender des Geschäftsführenden Vorstandes und Generalsekretär der...

[ mehr]

Hardy Heckel ist Europameister der Ü45-Springreiter

Mit einer Goldmedaille für Hardy Heckel und Quint sind die Europameisterschaften der...

[ mehr]

Der Ticketverkauf für die VR CLASSICS 2025 ist eröffnet

Die 74. Ausgabe der VR CLASSICS Neumünster ist offiziell gestartet! Mit der Eröffnung des...

[ mehr]

Sandra Auffarth gewinnt Großen Preis in Falsterbo

Nur eine Woche nach ihrer Nominierung für die Olympischen Spiele in Paris hat...

[ mehr]