Ausgabe 16-17/20

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 16-17/20

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Verden:

Schmidt und Freese gewinnen Qualifikation

[mehr]

News

Aachen: Deutscher Nationenpreis-Sieg

Nach acht Jahren gewannen die deutschen Springreiter erstmals wieder einen Nationenpreis im eigenen Land: Beim CHIO in Aachen beendeten Christian Ahlmann mit Epleaser, Marcus Ehning mit Pret a Tout, Meredith Michaels-Beerbaum mit Fibonacci und Ludger Beerbaum mit Casello das Ländersiel der Springreiter ohne Strafpunkte. Ehning, Michaels-Beerbaum...

[ mehr]

Aachen: Deutsches Dressurteam konkurrenzlos

Der Sieg im Nationenpreis der Dressurreiter ist dem deutschen Quartett sicher. Erstmals wird beim CHIO Aachen die Mannschaftsprüfung – wie auch bei den bevorstehenden Olympischen Spielen in Rio – in Addition von Grand Prix und Grand Prix Special entschieden. Den ersten Part schlossen Isabell Werth/Weihegold (83,271 Prozent/Platz 1), Kristina...

[ mehr]

Drei deutsche Springpferde fallen für Rio aus

Wie die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) meldet, können Cornet d’Amour (Daniel Deußer), Codex One (Christian Ahlmann) und Brooklyn (Mario Stevens) nicht an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro teilnehmen. Am sportlichen Ziel, der Mannschaftsmedaille, rüttelt Bundestrainer Otto Becker aber nicht.

„Cornet d’Amour und Codex One stehen nach...

[ mehr]

Drei deutsche Springpferde fallen für Rio aus

Wie die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) meldet, können Cornet d’Amour (Daniel Deußer), Codex One (Christian Ahlmann) und Brooklyn (Mario Stevens) nicht an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro teilnehmen. Am sportlichen Ziel, der Mannschaftsmedaille, rüttelt Bundestrainer Otto Becker aber nicht.

„Cornet d’Amour und Codex One stehen nach...

[ mehr]

Weltrangliste: Delestre hat Spitzenplatz zurückerobert

Nur vier Wochen hatte der US-Amerikaner McLain Ward die Weltrangliste angeführt, Anfang Juli kletterte wieder der Franzose Simon Delestre auf Position 1. Ward rutschte auf Platz drei ab, zwischen die beiden schob sich Christian Ahlmann als bester Deutscher, der im Vormonat den dritten Platz belegt hatte. Beste Amazone ist die Französin Penelope...

[ mehr]

Weltrangliste: Delestre hat Spitzenplatz zurückerobert

Nur vier Wochen hatte der US-Amerikaner McLain Ward die Weltrangliste angeführt, Anfang Juli kletterte wieder der Franzose Simon Delestre auf Position 1. Ward rutschte auf Platz drei ab, zwischen die beiden schob sich Christian Ahlmann als bester Deutscher, der im Vormonat den dritten Platz belegt hatte. Beste Amazone ist die Französin Penelope...

[ mehr]

Jos Lansink schwer erkrankt

Er hatte sich schon auf seine achten Olympischen Spiele gefreut, doch dann erhielt Ex-Weltmeister Jos Lansink eine schlimme Diagnose: Prostatakrebs. Der 55-jährige Belgier wurde Anfang Juli in Genk/Belgien  operiert. Lansink gab folgende Stellungnahme ab: „Natürlich wäre ich gerne in Rio an den Start gegangen, aber um ehrlich zu sein, ist der Sport...

[ mehr]

Valegro in Bestform für Rio

Kurz vor den Olympischen Spielen in Rio traf sich die britische Dressurmannschaft noch einmal beim CDI3* in Hartpury zu einer allerletzten Formüberprüfung, zum Schrecken der Konkurrenz. Denn Großbritanniens Multi-Championesse Charlotte Dujardin präsentierte ihren Superstar Valegro zum ersten Mal seit der EM in Aachen wieder auf einem Turnier und...

[ mehr]

Geesteren: Philipp Rüping gewinnt Großen Preis

Zahlreiche deutsche Springreiter waren ins niederländische Twente in Geesteren gereist, um dort am CSI3* teilzunehmen. Am erfolgreichsten tat dies Philipp Rüping. Der Bereiter im Stall Schockemöhle in Mühlen hatte den zehnjährigen Holsteiner Copperfield v. Contendro im Großen Preis gesattelt und meisterte das Stechen mit der schnellsten,...

[ mehr]