Salzburg:

Dalera gewinnt Weltcup-Kür

[mehr]

News

Top Themen

Ludger Beerbaum und Andreas Helgstrand gründen neue Firma

Zwei Branchenriesen gehen zusammen, um gemeinsam noch größer zu werden und um neue Märkte zu erschließen: Ludger Beerbaums Firma Ludger Beerbaum Stables GmbH hat mit dem dänischen Unternehmen Helgstrand Dressage die Firma Global Equestrian Group gegründet. Dritter Vertragspartner ist Waterland Private Equity, Mehrheitseigner von Helgstrand Dressage...

[ mehr]

Vollblut- und Rennsportexperte Arnim Basche verstorben

Arnim Basche lebt nicht mehr. Er hat den Kampf gegen seine schwere Krebserkrankung verloren und verstarb schließlich an den Folgen eines Schlaganfalls im Alter von 86 Jahren. Viele Jahre stand er unserem Magazin „PferdeSport International“ als profunder Autor von Rennsport- und Vollblutzuchtthemen zur Seite. Redaktion und Verlag werden Arnim Basche...

[ mehr]

Leipzig: Nun auch Partner Pferd abgesagt

Nun ist es traurige Gewissheit, auch das von Januar auf März verschobene Weltcup-Turnier „Partner Pferd“ in den Leipziger Messehallen kann nicht stattfinden. „Die Infektionszahlen der Corona-Pandemie lassen keine andere Entscheidung zu, als Partner Pferd abzusagen“ teilten die Veranstalter mit. Kleiner Trost für die sächsischen Pferdesportfans: Im...

[ mehr]

Braunschweig: Vorfreude auf vier Sterne in 2022

Normalerweise wären die Vorbereitungen auf das internationale Springturnier „Classico“ in der Braunschweiger Volkswagenhalle längst weit vorangeschritten, aber nun zog auch dieser Veranstalter die Notbremse und sagte das Drei-Sterne-CSI ab. Turnierchef Axel Milkau erklärt: „Wir haben viele Gespräche mit unseren Partnern geführt und eine frühzeitige...

[ mehr]

Neumünster: Weltcup-Turnier auch abgesagt

Auch das traditionsreiche Reitturnier „VR Classics“ in Neumünster mit dem Dressur-Weltcup fällt Corona zum Opfer. „Es blieb uns keine andere Wahl, denn auch im Februar ist mit einem Inzidenzwert von unter 50 kaum zu rechnen“, teilte Turnierleiter Paul Schockemöhle mit. Hinzu kämen Einreisebeschränkungen, so dass die Internationalität des Turniers...

[ mehr]

Kronberg: Destacado gewinnt Finale des Nürnberger Burg-Pokals

Jedes Jahr eine Stufe auf der Karriereleiter nach oben: Der Hannoveraner Hengst Destacado, 2018 Vize-Weltmeister der fünfjährigen Dressurpferde und ein Jahr später auf dem vierten Platz der WM, ist nun Gewinner des Nürnberger Burg-Pokals der sieben- bis neunjährigen Dressurstars. Sein Sieg ist umso bemerkenswerter, als der...

[ mehr]

Totilas: Das „Wunderpferd“ lebt nicht mehr

Die Nachricht kam Dienstagabend: Totilas, das bekannteste Dressurpferd der Welt, lebt nicht mehr. Im Alter von 20 Jahren musste der Hengst infolge einer Kolik-Operation eingeschläfert werden. Der 20 Jahre alte Rappe hatte die OP eigentlich gut verkraftet, stand aus der Narkose auch wieder auf, aber letztlich hat er den Schritt zurück ins Leben...

[ mehr]

Essen: Weltmesse Equitana findet nicht statt

Was man schon befürchten konnte, ist nun Gewissheit: Die Equitana, Weltmesse des Pferdesports, ist abgesagt. Eigentlich hätte sie vom 13. bis 21. März 2021 in den Essener Messehallen stattfinden sollen, aber die aktuelle Corona-Situation hat einen Strich durch die Rechnung gemacht. „Diese Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen, aber wir haben...

[ mehr]

Riad: Daniel Deußer und Philipp Weishaupt siegen

Dem tristen deutschen Winter entfliehen und unter der Sonne Arabiens reiten – diese reizvolle Vorstellung setzten einige europäische Springreiter in die Tat um. In Saudi-Arabiens Hauptstadt Riad laden zwei CSI vor Weihnachten ein, das erste an diesem Wochenende als Vier-Sterne-Weltcup-Event, das zweite sogar auf Fünf-Sterne-Niveau. Für die...

[ mehr]