CHIO Aachen:

Sensationssieg für Gerrit Nieberg

[mehr]

News

Top Themen

CHIO Aachen: Dänischer Nationenpreis-Sieg auf dem Viereck

Nach dem Grand Prix beim CHIO Aachen lag das dänische Quartett zwar in Führung, aber im zweiten Teil des Nationenpreises, dem Grand Prix Special, wäre ein deutscher Sieg noch machbar gewesen – vorausgesetzt, Isabell Werth und der Quaterback-Sohn DSP Quantaz hätten wie in der ersten Prüfung etwas mehr als 76 Prozent erhalten. Doch das alles ist...

[ mehr]

CHIO Aachen: Britischer Nationenpreis-Sieg im Busch

Der Nationenpreis der Vielseitigkeitsreiterinnen und -reiter beim CHIO Aachen wurde überschattet vom Tod eines Pferdes. Allstar B, der in den Niederlanden gezogene, 17 Jahre alte Wallach der Britin Rosalind Canter, verletzte sich bei einer Verweigerung an einem sehr schmalen Hindernis am linken Vorderbein derart erheblich, so dass er nicht mehr...

[ mehr]

CHIO Aachen: Deutschland gewinnt den Nationenpreis Springen

Großer Jubel der rund 40.000 Zuschauer im ausverkauften Aachener Stadion: Das deutsche Springteam mit Jana Wargers, Christian Kukuk, Janne Friederike Meyer-Zimmermann und Andre Thieme ließ sich als Sieger im renommierten Nationenpreis feiern. Acht Mannschaften nahmen an der mit einer Million Euro dotierten Prüfung teil, die zeitweise unter heftigen...

[ mehr]

CHIO Aachen: Dänisches Dressurteam knapp in Führung

Im Dressur-Nationenpreis des CHIO in Aachen hat das dänische Quartett sich im Grand Prix mit 1,3 Prozent vor die deutsche Mannschaft gesetzt. Cathrine Dufour/Vamos Amigos (Foto), Nanna Skodborg Merrald/Orthilia, Daniel Bachmann Andersen/Marshall-Bell und Carina Cassøe Krüth/Heiline’s Danciera erzielten in der Summe 229,74 Prozent (Streichergebnis:...

[ mehr]

CHIO Aachen: Die Teams für die Nationenpreise

Man kann die Stunden zählen, bis am kommenden Dienstag im großen Aachener Stadion der CHIO, das Weltfest des Pferdesports, eröffnet wird. In jedem Jahr wird mit Spannung erwartet, welche Paare die Teams für die Nationenpreise beim CHIO bilden werden. Die Bundestrainer und die DOKR-Ausschüsse haben entschieden.

Mit der ersten Besetzung treten die...

[ mehr]

Weltcup-Finale wird 2025 in Basel ausgetragen

Der Weltreiterverband FEI hat die Austragungsorte diverser Championate und Finals in verschiedenen Disziplinen und Altersklassen bis zum Jahr 2026 bekannt gegeben. Das Weltcup-Finale in Dressur, Springen und Voltigieren kehrt im Jahr 2025 nach Europa zurück: Gastgeber ist die Schweizer Stadt Basel. Im kommenden Jahr stehen drei...

[ mehr]

Hamburg: Cassandra Orschel gewinnt das Spring-Derby

Nach 47 Jahren hat das 1920 erstmals ausgerichtete Deutsche Spring-Derby in Hamburg-Klein Flottbek wieder eine Siegerin. Damals gewann die britische Springsport-Legende Caroline Bradley den Klassiker. Nun hat es ihr eine deutsche Reiterin nachgemacht: Cassandra Orschel, die in Sehestedt bei Rendsburg lebt und jetzt für Polen, dem Heimatland ihrer...

[ mehr]

Hamburg: Zweiter Dressur-Derby-Sieg für Kathleen Kröncke

Nach 2011 sicherte sich Kathleen Kröncke (vormals Keller) erneut das „Blaue Band“ für den Sieg im Deutschen Dressur-Derby beim Turnier in Hamburg-Klein Flottbek. Im Finale der besten drei Teilnehmer mit dem traditionellen Pferdewechsel brachte es 32-Jährige, die ihren Wohnort bei Hamburg verlassen hat und inzwischen in England lebt, auf 206,833...

[ mehr]

München: Reiterkreuz in Silber für Marina und Toni Meggle

Für ihre großen Verdienste um den Pferdesport zeichnete die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) Marina und Toni Meggle mit dem Deutschen Reiterkreuz in Silber aus. Die Ehrung nahmen der Vize-Präsident des Bayerischen Reit- und Fahrverbandes, Jürgen Blum, und der frühere Ministerialreferent Dr. Günter Koller beim Münchner Turnier „Pferd...

[ mehr]