Vielseitigkeits-Team für CHIO Aachen nominiert

Der Vielseitigkeitsausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) hat die Mannschaft für den Nationenpreis in Aachen nominiert. In...

[mehr]

News

News

Vielseitigkeits-Team für CHIO Aachen nominiert

Der Vielseitigkeitsausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) hat die Mannschaft für den Nationenpreis in Aachen nominiert. In der Soers werden Malin Hansen-Hotopp (Gransebieth) mit Carlitos Quidditch K, Michael Jung (Horb) mit Kilcandra Ocean Power, Jérôme Robiné (Warendorf) mit Black Ice und Christoph Wahler (Bad Bevensen)...

[ mehr]

Ingham und Jung jeweils siegreich Ingham gewinnt die CCI4*-S von Luhmühlen | Jung wird Deutscher Meister

Yasmin Ingham ist in absoluter Topform: Nach ihrem dritten Platz in der CCI5*-L am Vormittag, sicherte sie sich mit einer fantastischen Nullrunde im anspruchsvollen Springparcours mit ihrem 13-jährigen Sportpartner Banzai du Loir den Sieg in der CCI4*-S von Luhmühlen. Entsprechend euphorisch war die sympathische Britin: „Dieser Sieg bedeutet mir...

[ mehr]

Bereits 600 Pferde/Ponys qualifiziert Auch der Deutsche Meister hat drei Pferde für die Bundeschampionate in Warendorf auf der Liste

Aachen heißt das nächste großes Ziel für Patrick Stühlmeyer: Als frisch gekürter Deutscher Meister hat der Springreiter aus Steinfeld das Ticket für den Start in der Soers bereits gelöst. Aber auch der Startplatz in einem anderen sportlichen wie züchterischen Highlight ist ihm bereits sicher: Neben dem fünfjährigen Deutschen Sportpferd Emeraldo,...

[ mehr]

Marvin Jüngel wiederholt den Triumph! Das 93. Deutsche Spring-Derby ist entschieden

Marvin Jüngel hat zum zweiten Mal hintereinander mit seiner Stute Balou’s Erbin das Deutsche Spring-Derby gewonnen. Und wieder, wie im vergangenen Jahr, ist die Entscheidung im Stechen gefallen.

„Ich habe in den letzten 50 Jahren das Spring-Derby in Hamburg miterlebt“, betonte Albert Darboven, Inhaber des Hamburger Heißgetränkeexperten J.J....

[ mehr]

#doitride – für unsere Pferde! Dafür steht #doitride

Dafür steht #doitride

Die #doitride-Kampagne ist eine Bewegung für alle, die sich für Pferde begeistern. Sie gibt
Denkanstöße und schaO ein Bewusstsein für positives Verhalten im Umgang mit dem Pferd.

Das Wohl des Pferdes steht über allen anderen Interessen.

Wir benötigen ein tiefes Verständnis für die Natur des Pferdes.

Wir achten seine...

[ mehr]

Riders Tour nimmt Auszeit Entscheidung gefallen

Nach dem Ende der BEMER Int. AG als Titelsponsor im Februar war es kurzfristig nicht möglich, einen neuen, starken Partner zu verpflichten. 
 
Die Riders Tour Macher und Initiatoren Ulli Kasselmann und Paul Schockemöhle haben sich deshalb für eine Auszeit entschieden: “Wir werden uns weiterhin dafür einsetzen, eine sportlich wertvolle,...

[ mehr]

Frankfurt: Isabell Werth gewinnt Burg-Pokal-Finale

Das 32. Finale des Nürnberger Burg-Pokals ist entschieden: Die renommierte Prüfungsserie für sieben- bis neunjährige Dressurpferde gewann zum inzwischen fünften Mal Dressurqueen Isabell Werth. Mit der bewegungsstarken dänischen Stute Skovens Tzarina erzielte sie 76,878 Prozent. Alle fünf Richter sahen das Paar an Position 1. Die braune Tochter des...

[ mehr]

Lexington: Sandra Auffarth reitet auf Platz vier

Das erste Fünf-Sterne CCI der neuen Saison führte die internationale Vielseitigkeits-Elite nach Lexington im US-Bundesstaat Kentucky. Aus Deutschland hatten sich Sandra Auffarth mit Viamant du Matz und Alina Dibowski mit Barbados auf den Weg gemacht. Auffarth und ihr französischer Wallach belegten nach der Dressur nur den neunten Platz (30,2...

[ mehr]

Verden: 700.000 Euro für Prämienhengst

Der erste Teil der Hannoveraner Hengstkörung ist absolviert: In diesem Jahr treten die Junghengste getrennt nach Dressur- und Springveranlagung bei zwei Terminen vor die Körkommission. Den Auftakt machte die Sparte Dressur. 55 Hengste hatten nach der Selektion die Zulassung zur Körung erhalten, 31 von ihnen erhielten das begehrte Prädikat „gekört“...

[ mehr]