Le Lion-d’Angers:

Zweimal Gold für junge Vielseitigkeitspferde

[mehr]

News

Personen-News

Vollblut- und Rennsportexperte Arnim Basche verstorben

Arnim Basche lebt nicht mehr. Er hat den Kampf gegen seine schwere Krebserkrankung verloren und verstarb schließlich an den Folgen eines Schlaganfalls im Alter von 86 Jahren. Viele Jahre stand er unserem Magazin „PferdeSport International“ als profunder Autor von Rennsport- und Vollblutzuchtthemen zur Seite. Redaktion und Verlag werden Arnim Basche...

[ mehr]

Carina Scholz‘ Kaderpferd Tarantino positiv getestet

Erst vor wenigen Monaten wurde sie in den Perspektivkader Dressur des DOKR aufgenommen, nun musste sie sich vor dem Weltreiterverband FEI verantworten: Carina Scholz (vormals Bachmann), Ehefrau des Pferdehändlers Fabian Scholz in Sassenberg bei Warendorf, hatte im vergangenen Oktober mit ihrem Kaderpferd Tarantino, einem 13 Jahre alten...

[ mehr]

Kader fürs Olympiajahr aktualisiert

Wie in jedem Herbst/Winter haben der Dressur-, Spring- und Vielseitigkeitsausschuss des Deutschen Olymüiade-Komitees für Reiterei die Kader fürs kommende Jahr aktualisiert. Folgende Reiterinnen und Reiter sind in den Kadern der olympischen Disziplinen vertreten (alphabetische Reihenfolge):

 

Dressur:

Olympiakader: Jessica von Bredow-Werndl,...

[ mehr]

FN-Ranglisten: Schneider, Ehning und Jung in Führung

Einmal jährlich wertet die FN Turniersporterfolge der deutschen Reiterinnen und Reiter aus und lässt diese in nationale Ranglisten einfließen. Anrechnungszeitraum ist 1.10.2019 bis 30.9.2020, wobei man berücksichtigen muss, dass die meisten Championate und viele Turniere ausgefallen sind. Dies gilt insbesondere für die internationale Topturniere,...

[ mehr]

FEI-Awards: Jetzt abstimmen über die Besten

Die jährliche Verleihung der Awards des Weltreiterverbandes FEI wird im Corona-Jahr anders ablaufen als in der Vergangenheit. Da der internationale Pferdesport durch die Coronavirus-Pandemie fast komplett zum Stillstand gekommen ist, will die FEI an die Award-Gewinner des vergangenen Jahrzehnts erinnern und aus ihrer Mitte den jeweiligen...

[ mehr]

Stella Charlott Roth verstärkt Bonhomme-Team

Dressurreiterin Stella Charlott Roth orientiert sich beruflich neu. Wie eurodressage.com meldet, wird die 30-Jährige, die die vergangenen fünf Jahren selbständig in Vechta gearbeitet hat, zum 1. Januar Bereiterin auf Gestüt Bonhomme vor den Toren Berlins. Stella Charlott Roth gewann 2010 mit der deutschen Mannschaft die Goldmedaille bei der...

[ mehr]

Heiner Engemann wird Nationaltrainer Kolumbiens

Neue Aufgaben warten auf Heinrich-Hermann (Heiner) Engemann: Zum 1. Januar wird er für zunächst vier Jahre Nationaltrainer der kolumbianischen Springreiter und gibt seinen Job als Co-Bundestrainer des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) auf. Engemann unterhält seit vielen Jahren intensive Kontakte zur Springreiterszene des...

[ mehr]

Dressur: Ulrike Nivelle jetzt Fünf-Sterne-Richterin

Die Dressurrichterin Ulrike Nivelle ist in den erlauchten Kreis der „Fünf-Sterne-Richter“ des Weltreiterverbandes FEI (die früheren O-Richter) aufgenommen worden. Die höchste Qualifikation erlaubt es, Weltcup-Finals, Welt- und Europameisterschaften und Olympische Spiele zu richten. Ulrike Nivelle, früher selbst bis zum Grand-Prix-Sport...

[ mehr]

Positive Medikationskontrolle bei Ahlmanns Pferd Mandato

Beim Weltcup-Turnier in Leipzig vor fünf Monaten gewann Christian Ahlmann mit seinem in Belgien gezogenen Nachwuchspferd Mandato van de Neerheide ein Youngster-Springen. Nun wurde der Sieg aberkannt, denn die anschließende Medikationskontrolle wies Dexamethason nach. Dabei handelt es sich laut Weltreiterverband FEI um eine „controlled medication...

[ mehr]