Vejer de la Frontera:

Ende der Sunshine Tour nach Herpes-Fall

[mehr]

News

Top Themen

Frankfurt/Kronberg: Dressur-Finals auf dem Schafhof

Das Festhallen-Reitturnier in Frankfurter setzt ein Jahr aus. Das kurz vor Weihnachten anberaumte internationale Dressur- und Spring-Event kann aufgrund der aktuellen Corona-Situation nicht stattfinden und wird auf den Dezember 2021 verschoben. Die Finals der Dressurserien Nürnberger Burg-Pokal, Louisdor-Preis und Piaff-Förderpreis werden dennoch...

[ mehr]

Riesenbeck: Deutsche Meisterschaft erst im Dezember

Der zweite Lockdown, der im November den weiteren Anstieg der Corona-Zahlen bremsen soll, hat auch Einfluss auf die Deutsche Meisterschaft der Springreiter und -reiterinnen. Sie war eigentlich Mitte November auf der Anlage „Riesenbeck International“ geplant. Dort wird sie auch stattfinden, aber erst drei Wochen später, vom 3. bis 6. Dezember, und...

[ mehr]

Opglabbeek: Ehning und Calanda gewinnen Großen Preis

Mehr reiterliche Prominenz als gewohnt tummelte sich dieses Jahr im Opglabbeek. Da die allermeisten Fünf-Sterne-Turniere coronabedingt abgesagt wurden, gingen Ehning, Beerbaum & Co. bei der Drei-Sterne-Veranstaltung in Belgien an den Start, dabei war Ehning der erfolgreichste. Er gewann souverän den stark besetzten Großen Preis, unter dem Sattel...

[ mehr]

Oldenburg: Finnischer Sieg im Grand Prix Special

Der im Sauerland lebende Finne Henri Ruoste (auf diesem Foto mit Turnierleiter Dr. Kaspar Funke) hat mit seinem zehnjährigen Belgier Kontestro beim Oldenburger Turnier den Grand Prix Special gewonnen. Es war der erste Sieg dieses Pferdes mit der Springabstammung Contendro I-Cassini im großen Viereck. Rang zwei ging an Dorothee Schneider und ihren...

[ mehr]

Neumünster: Vigado ist Holsteiner Siegerhengst

Bei den Holsteinern hatte der spätere Sieger Vigado (Foto) schon bei der Vorauswahl eine entsprechende Visitenkarte abgegeben. Doch bei der Körung packte der vom Weltmeister Vigo d’Arsouilles abstammende Dunkelfuchs (Mutter von Quo Vados I–Cash and Carry) noch eine Schippe drauf. Bei dem von der Familie Witt aus Wellinghusen gezüchtete Hengst...

[ mehr]

Verden: Sezuan-Sohn teuerster Hengst der Hannoveraner Körung

Diesmal traten die Junghengste in zwei Abteilungen vor die Hannoveraner Körkommission. Zunächst bewarben sich die Springhengste um ein positives Urteil, zwei Tage später präsentierten sich die Dressurhengste in der Niedersachsenhalle. Vorweg: 17 Jumper und 25 Viereckkandidaten wurden gekört, acht von ihnen prämiiert. Sie können sich nun über...

[ mehr]

Verden: Deutsche WM-Pferde nominiert

Vom 9. bis 13. Dezember werden die Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde erstmals als Indoor-Veranstaltung in Verden ausgerichtet. In zwei Sichtungen, die in Warendorf stattfanden, bewarben sich die fünf- bis siebenjährigen Youngster um das Ticket. Welche Pferde die deutschen Farben in der Niedersachsenhalle vertreten werden, zeigt die...

[ mehr]

St. Tropez: Deußer gewinnt Großen Preis

Auf den sprichwörtlich letzten Metern gelang Daniel Deußer doch noch ein Sieg im Großen Preis von St. Tropez. Seit Juni kämpften die Aktiven bei den Dauer-Turnieren in Grimaud/St. Tropez um die goldenen Schleifen. Sein bislang bestes Ergebnis war zweite Platz Ende Juni, damals im Sattel der belgischen Stute Killer Queen. Nun, beim letzten...

[ mehr]

Aarhus: Cathrine Dufour tanzt zum Weltcup-Sieg

Zum Auftakt des Dressur-Weltcups im dänischen Pferdezentrum Vilhelmsborg in Aarhus glänzte die Dänin Cathrine Dufour mit einem Sieg. Dass ihr westfälischer Wallach Bohemian das Zeug für den ganz großen Dressursport hat, konnte man bereits unter anderem beim CHIO in Aachen 2019 sehen. Nun ist der Bordeaux-Samarant-Sohn zehn Jahre alt und hat...

[ mehr]