Tokio:

Gold- und Silbermedaille nach Kür-Krimi

[mehr]

News

Archiv

Hamburg: Kein Derby, aber Global Champions Tour

Kein Deutsches Spring-Derby, kein Dressur-Derby – die Klassiker des Hamburger Turniers im Derby-Park von Klein Flottbek fallen in diesem Jahr aus. Sie werden auf 2022 verschoben. „Ein Deutsches Spring- und Dressur-Derby durchzuführen, das diesen Namen auch verdient, ist leider aufgrund der Corona-Pandemie auch im August noch nicht möglich“, erklärt...

[ mehr]

Kronberg: Vier Siege für Isabell Werth

Sie war einmal mehr eine Klasse für sich: Isabell Werth dominierte beide Grand Prix-Touren des „Schafhofs Dressurfestivals“ in Kronberg. Familie Rath-Linsenhoff hatte zum CDI4* geladen, das zugleich die zweite und letzte Sichtung für die Olympischen Spiele in Tokio war. Mit der westfälischen Belissimo-Tochter Bella Rose gewann Isabell Werth den...

[ mehr]

Neustadt: Ausnahmehengst Quaterback lebt nicht mehr

Das Brandenburgische Haupt- und Landgestüt in Neustadt/Dosse trauert um Quaterback. Der Ausnahmehengst starb im Alter von 18 Jahren an den Folgen einer Kolik. „Quaterback war nicht nur ein einmaliger Sportler und Vererber, sondern begeisterte unser ganzes Team jeden Tag mit seinem besonderen Charakter. Mit seiner einzigartigen Ausstrahlung zog er...

[ mehr]

WM junge Dressurpferde: Zweite Sichtung mit 29 Pferden

Die Kandidaten für die zweite Sichtung zu den Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde in Verden (25. bis 29. August) stehen fest. Nach den fünf- und siebenjährigen Pferden wurden auch die sechsjährigen Pferde im Rahmen einer ersten Trainingsprüfung in Warendorf getestet und für die zweite Sichtung am 27. Juli nominiert:. Ein Wiedersehen gibt...

[ mehr]

Olympische Spiele: Acht Springreiter auf der Longlist

Der Springausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) hat die sogenannte Longlist – den erweiterten Kreis der Kandidaten – für die Olympischen Spiele in Tokio benannt. Acht Reiter mit zwölf Pferden stehen auf der Liste. In Tokio dürfen drei Reiter-Pferd-Paare pro Disziplin für Deutschland an den Reit-Wettbewerben teilnehmen....

[ mehr]

Herzlake: Doppelsieg für Chathrine Dufour

Fest in ausländischer Hand waren die Hauptprüfungen des Drei-Sterne-CDI, das die Agentur Escon-Marketing auf Gut Einhaus im emsländischen Herzlake ausrichtete. Die beiden Hauptprüfungen Grand Prix und Special gewann die dänische Olympiareiterin Cathrine Dufour. Die 29-Jährige und ihr in Westfalen gezogener Bordeaux-Nachkomme Bohemian erhielten im...

[ mehr]

Sopot: Deutsche Springreiter gewinnen Nationenpreis

„Wir sind natürlich super, super happy“, sagte Bundestrainer Otto Becker. Und mit Recht, denn ohne Strafpunkte hatte sein Team den Nationenpreis im polnischen Sopot gewonnen. Bei dem CSIO5*, das zur starken Europa-Division I zählt, bildeten Maurice Tebbel mit Don Diarado, Christian Kukuk mit Mumbai und André Thieme mit DSP Chakaria und Marcus...

[ mehr]

Luhmühlen: Christoph Wahlers größter Erfolg

Den größten Erfolg seiner bisherigen Vielseitigkeitskarriere verbuchte der 27-jährige Christoph Wahler in der Fünf-Sterne-Prüfung (CCI5*-L) in Luhmühlen. Es war der dritte Anlauf für Wahler auf den fünften Stern. Immer wieder war etwas dazwischengekommen. Nun hat es endlich geklappt und nicht nur das: Es wurde sogar Platz zwei. „Ich freue mich...

[ mehr]

Luhmühlen: Michael Jung sichert sich Gold

Michael Jung ist wieder Deutscher Meister. Schon 2012 hatte er die nationalen Titelkämpfe gewonnen und fügte seiner Medaillensammlung nun noch einmal Gold hinzu. Bei der internationalen Vier-Sterne-Vielseitigkeit in Luhmühlen setzte er den Hannoveraner fischerChipmunk FRH (v. Contendro I) ein, mit dem er einen Start-Ziel-Sieg verbuchte. Mit dem...

[ mehr]