Ausgabe 24/19

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 24/19

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Neumünster

Ferrari Forever ist Trakehner Siegerhengst

[mehr]

News

Christoph Hess mit Reiterkreuz in Gold ausgezeichnet

Christoph Hess, ehemaliger Ausbildungschef der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), ist im Rahmen der Bundeschampionate mit dem Reiterkreuz in Gold für seine Verdienste ausgezeichnet worden. Über vier Jahrzehnte war er für die FN als Botschafter für die richtige Ausbildung von Pferd und Mensch aktiv, auch heute noch ist der 68-Jährige als...

[ mehr]

Klimke und Jung wieder unter den Top 10

Die aktualisierte Weltrangliste der Vielseitigkeitsreiter führt Ingrid Klimke und Michael Jung jetzt wieder unter den Top 10. Klimke kletterte von Rang 11 auf 4, Jung von 17 auf 8. Führender ist nach wie vor der Neuseeländer Tim Price. Im Springen belegen gleich zwei Schweizer die Plätze 1 und 2. Steve Guerdat thront nun schon seit vielen Monaten...

[ mehr]

Klaus C. Plönzke wird mit Meteor-Preis ausgezeichnet

Am 17. September wird in Schloss Bredeneek der Meteor-Preis 2019 an Klaus Christian Plönzke (83) verliehen. Die Holsteiner Masters, die starke Fördergemeinschaft im Norden, sind die Preisgeber, Verleger Peter G. Rathmann hat ihn ins Leben gerufen, um, wie er sagt: „Besondere Menschen, die sich um den Pferdesport und die Zucht verdient gemacht...

[ mehr]

Sir Mark Todd: Das Ende einer Karriere

Vielseitigkeitslegende Sir Mark Todd aus Neuseeland hat sein letztes Turnier bestritten. Im irischen Camphire gewann der 63-Jährige, der seit Jahrzehnten in England lebt, mit dem neuseeländischen Team den Nationenpreis und gab bei der Siegerehrung seinen Abschied vom Turniersport bekannt. Künftig wolle er sich mehr dem Training von Rennpferden...

[ mehr]

Sven Schlüsselburg neu im Kader

Er ist der Newcomer des Jahres: Sven Schlüsselburg. Der Springreiter aus dem baden-württembergischen Ilsfeld war mit seinem selbstgezogenen Schimmel Bud Spencer zu Beginn der Saison erstmals Teil eines Nationenpreis-Teams, siegte in Abu Dhabi und war auch in La Baule und Geesteren mit von der Partie. Sein Debüt beim CHIO in Aachen krönte der...

[ mehr]

Herzlichen Glückwunsch! Isabell Werth wird heute 50

„Der Abschied der Nationen mit 40.000 Leuten im Stadion ist doch Party genug“, sagte Isabell lachend zwei Tage vor ihrem 50. Geburtstag, der passenderweise auf den Turnier-Sonntag des CHIO in Aachen fällt. Von wegen stiller Geburtstagsfeier im Familien- und Freundeskreis! Aber wie immer ist die Nummer 1 der Welt auch an diesem Tag aufs Reiten...

[ mehr]

Dorothee Schneider zur Reitmeisterin gekürt

Diese Ehrung hat sie wahrlich verdient: Dorothee Schneider wurde bei der DM in Balve mit dem Titel "Reitmeisterin" ausgezeichnet. Er würdigt die Leistungen des Berufsreiters in der Ausbildung von Reiter und Pferd. Dorothee Schneider hatte nach ihrer Ausbildung zur Bankkauffrau alle Qualifikationen des Pferdesports erreicht: Pferdewirtin Reiten...

[ mehr]

Kendra Claricia Brinkop nun bei Stephex Stables

Die 24-jährige Kendra Claricia Brinkop hat einen neuen Arbeitgeber: Sie arbeitet jetzt als Bereiterin bei den Stephex Stables in Belgien und ist somit Kollegin ihres Landsmanns Daniel Deußer und des Italieners Lorenzo de Luca. Die aus Holstein stammende Kendra Brinkop gehörte der Perspektivgruppe Springen am Deutschen Olympiade-Komitee für...

[ mehr]

Vielseitigkeitsreiter Tim Price erstmals Weltranglisten-Erster

Die größten Veränderungen auf den monatlich aktualisierten Weltranglisten registriert die Vielseitigkeit. Erstmals ist der Neuseeländer Tim Price die Nummer 1. Mächtig aufgeholt haben die Vielseitigkeits-Ikonen Kristina Cook, Christopher Burton und Andrew Nicolson, die nun wieder unter den Top 10 gelistet werden. Die beste deutsche Position nimmt...

[ mehr]