Vejer de la Frontera:

Ende der Sunshine Tour nach Herpes-Fall

[mehr]

News

Archiv

Leipzig: Taloubet Z siegt zum Abschied

Einen perfekteren Abschied aus dem Turniersport hätte sich Christian Ahlmann für seinen langjährigen Partner Taloubet Z nicht wünschen können: Der 18-jährige Hengst beendete seine imposante Karriere mit einem Sieg im Weltcup-Springen von Leipzig, wo er 2011 das Weltcup-Finale gewonnen hatte und auch zahlreiche andere große Siege erringen konnte....

[ mehr]

Leipzig: Ahlmann gewinnt Championat

Einen Tag vor der feierlichen Verabschiedung seines Paradepferdes Taloubet Z gewann Christian Ahlmann das Championat von Leipzig, hinter dem Weltcup die zweitwichtigste Prüfung des Turniers „Partner Pferd“. Er saß im Sattel der in Sachsen-Anhalt gezogenen Ailina v. Chico’s Boy, die eigentlich mit seiner Lebensgefährtin Judy-Ann Melchior im Sport...

[ mehr]

Leipzig: Goldener Sattel für Henry Delfs

Eine der interessantesten Nachwuchsprüfungen im Springsport ist der Goldene Sattel – Hans Günter Winkler Nachwuchswuchsförderpreis, der seit Mitte der 1980er Jahre ausgetragen wird und seit etlichen Jahren ins Leipziger Weltcup-Turnier eingebunden ist. Vier junge Reiter treten gegeneinander an, jeder muss sein eigenes Pferd und das seiner...

[ mehr]

Taloubet Z wird in Leipzig verabschiedet

Auf der Partner Pferd beim Weltcup-Turnier in Leipzig wird Taloubet Z unter Christian Ahlmann seine letzten Runden im Parcours drehen. Danach darf der 18 Jahre alte KWPN-Hengst seine wohlverdiente Rente auf dem Gestüt Zangersheide in Lanaken/Belgien genießen. Zumindest was den Sport angeht. Denn in der Zucht wird der Galoubet A-Polydor-Sohn noch...

[ mehr]

Münster: Maurice Tebbel gewinnt erstes Auto

Den Sieg im Großen K+K Preis in Münster schnappte sich Maurice Tebbel mit dem erst neunjährigen Hengst Don Diarado v. Diarado-Lord Lancer. Damit gewann der 23 Jahre alte Championatskaderreiter zum ersten Mal in seiner Laufbahn ein Auto: einen Mitsubishi ASX. Ebenfalls fehlerfrei, aber anderthalb Sekunden langsamer pilotierte Frankfurt-Sieger Gerrit...

[ mehr]

Landgestüt Celle verkauft Don Darius

Das niedersächsische Landgestüt Celle trennte sich von seinem Hengst Don Darius. Der Don Frederico-Markus Deak xx-Sohn aus der Zucht von Klaus Quast wird nun von Nina Neuer, der Ehefrau von Torwartstar Manuel Neuer, geritten. Don Darius wurde 2009 in Verden gekört und platzierte sich 2011 an zweiter Stelle des Bundeschampionats der vierjährigen...

[ mehr]

Distanzreiten in den Emiraten wieder erlaubt

Im Februar vergangenen Jahres hatte das Deutsche Olymiade-Komitee für Reiterei (DOKR) ein Startverbot für deutsche Reiter bei internationalen Distanzritten in den Vereinigten Arabischen Emiraten (UAE) ausgesprochen. Hintergrund dieses Beschlusses waren zahlreiche erschreckende Todes- und Medikationsfälle, die in den Wochen zuvor in der arabischen...

[ mehr]

Gestüt Nymphenburg eröffnet eigene Deckstation

Das Gestüt Nymphenburg in Bad Zwischenahn wird im Februar offiziell eine eigene Deckstation eröffnen. Leiterin ist Birte Dicke, die ehemals für das Dressurleistungszentrum Lodbergen tätig war. Seit vielen Jahren bringt das Gestüt Nymphenburg immer wieder erfolgreiche Hengste heraus und verpachtet sie anschließend an Züchter. Nun sollen insgesamt...

[ mehr]

Bundeschampionesse Candy OLD unter Helen Langehanenberg

Die erfolgreiche Championatsreiterin Helen Langehanenberg freut sich über einen Neuzugang in ihrem Stall in Billerbeck. Candy OLD, eine fünfjährige Braune v. Sir Donnerhall I, ist 2016 und 2017 zur Oldenburger Landeschampionesse gekürt worden und gewann im vergangenen Jahr das Bundeschampionat in Warendorf unter Hermann Gerdes. Nun soll die...

[ mehr]