Riders Tour 2023/2024:

Hans-Dieter Dreher ist der neue ‘Rider of the Year’

[mehr]

News

Turnier-News

Helsinki: Zweiter Sieg für Richard Howley im Weltcup

Der Ire Richard Howley verblüfft derzeit die Konkurrenz. Schon beim Weltcup-Auftakt in Oslo sprang er mit dem in der Slowakei geborenen Zangersheider Wallach Consulet de Prelet zum Sieg, eine Woche später gelang die Wiederholung bei der zweiten Station in Helsinki. In fehlerfreier Bestzeit meisterte er das acht Paare umfassende Stechen rund 1,6...

[ mehr]

Wiener-Neustadt: Dreher geht in Führung

Lange hatte Patrick Stühlmeyer die deutsche Springsportserie Riders Tour angeführt, doch am letzten Wochenende beim Turnier in Wiener-Neustadt (Österreich) überholte ihn Hans-Dieter Dreher. Das Südlicht aus dem baden-württembergischen Eimeldingen hatte seinen französischen Wallach Vestmalle des Cotis, Sohn des Baloubet du Rouet, mit nach Österreich...

[ mehr]

Wiener-Neustadt: Dreher geht in Führung

Lange hatte Patrick Stühlmeyer die deutsche Springsportserie Riders Tour angeführt, doch am letzten Wochenende beim Turnier in Wiener-Neustadt (Österreich) überholte ihn Hans-Dieter Dreher. Das Südlicht aus dem baden-württembergischen Eimeldingen hatte seinen französischen Wallach Vestmalle des Cotis, Sohn des Baloubet du Rouet, mit nach Österreich...

[ mehr]

Barcelona: Grandioser Sieg im Nationenpreis-Finale

Dieses Wochenende entschädigte die deutschen Springreiterinnen und -reiter für so manche Enttäuschung der jüngeren Vergangenheit. Beim Nationenpreis-Finale des Weltreiterverbandes FEI in Barcelona klappte nämlich alles. Ohne Strafpunkte, mit drei Null-Fehler-Runden, ritt das Team von Otto Becker nach 2016 zum zweiten Mal zum Sieg in der mit 1,25...

[ mehr]

Lanaken: Gold und Silber für deutsche Pferde

Seit 28 Jahren ist das Gestüt Zangersheide im belgischen Lanaken Gastgeber der Weltmeisterschaften der fünf- bis siebenjährigen Springpferde. Reiter, Züchter, Vermarkter und sonstige Pferdefans nutzen gerne die Gelegenheit, sich einen Überblick über die Qualität der einzelnen Jahrgänge zu verschaffen. Für die deutsche Pferdezucht verliefen die...

[ mehr]

Rom: David Will Zweiter im Großen Preis

Die Global Champions Tour nähert sich ihrem Saisonende. Nur noch einmal, vom 26. bis 28. Oktober in Saudi-Arabiens Hauptstad Riad, können sich die Reiterinnen und Reiter für das Finale der Serie in Prag Mitte November qualifizieren. Bei der vorletzten Etappe im „Circo Massimo“, der größten Sportarena im antiken Rom, stocke der Weltrangliste-Erste...

[ mehr]

Vize-Weltmeister Global Player für Juniorin

Aubenhausen hat prominenten Zuwachs bekommen: Dort ist seit kurzem der einstige Oldenburger und dänische Siegerhengst Global Player OLD (Besitzer Hengsthaltung Schockemöhle/Helgstrand) beheimatet. Im vergangenen Jahr mit Eva Möller in Ermelo Weltmeister der sechsjährigen Dressurpferde (Ergebnis 97,6 Prozent!), wurde er nach Möllers Rückzug aus dem...

[ mehr]

EM Riesenbeck: Zweite Goldmedaille für Dalera und Jessica

Niemals zuvor wurden bei einem Championat so viele persönliche Bestergebnisse erzielt wie bei der Dressur-Europameisterschaft in Riesenbeck, die nach fünf Hitzetagen mit einer großartigen Kür zu Ende ging. Die drei Einzelmedaillen wurden jenseits der 90 Prozent-Marke entschieden, auch das hat es noch nie gegeben. Die zweite Einzel-Goldmedaille...

[ mehr]

EM Riesenbeck: Dalera gewinnt Gold und Zepter Silber

Was für ein sportlich hochklassiger und spannender Grand Prix Special bei der Europameisterschaft in Riesenbeck! Im Rennen um die Einzelmedaillen hatte alles nach einem Zweikampf zwischen den Olympiasiegern Jessica von Bredow-Werndl und Dalera BB auf der einen und den Weltmeistern Charlotte Fry und Glamourdale auf der anderen Seite „gerochen“. Doch...

[ mehr]