Leipzig:

Nun auch Partner Pferd abgesagt

[mehr]

News

Turnier-News

Le-Lion d’Angers: Doppelgold für deutsche Pferde

Was für ein Erfolg: Bei den Weltmeisterschaften der jungen Vielseitigkeitspferde im französischen Le-Lion d’Angers gewannen deutsche Pferde die beiden Goldmedaillen. Im Klassement der Sechsjährigen war die westfälische Stute Cascamara mit Ingrid Klimke (Foto) das beste Pferd, bei den Siebenjährigen sicherte sich der Trakehner Hengst Sweetwaters...

[ mehr]

Weltcup-Turnier in Lyon wie erwartet abgesagt

Was bereits seit Tagen erwartet wurde, ist nun bestätigt: Das Weltcup-Turnier Springen und Dressur im Messezentrum von Lyon wird nicht stattfinden. Die Veranstaltung war vom 29. Oktober bis 1. November geplant. Im Kampf gegen die massive Zunahme an Corona-Infektionen hatte Frankreichs Präsident Emmanuel Macron eine Ausgangssperre ab 21 Uhr für alle...

[ mehr]

Aarhus: Dressur-Weltcup startet mit fünf Stationen

Zumindest für die Dressurreiter ist die Weltcup-Saison eröffnet. An diesem Wochenende treten sie im National Equestrian Centre Vilhelmsborg in Aarhus/Dänemark an. Dieser Veranstaltungsort war für das Messgelände in Herning eingesprungen, wo in den vergangenen Jahren die erste Etappe der Serie stattfand. Aus Deutschland sind vier Paare dabei:...

[ mehr]

FEI warnt vor Futtermittelkontamination mit Zilpaterol

Der Weltreiterverband FEI warnt Turnierreiter vor einer Futtermittelkontamination mit der verbotenen Substanz Zilpaterol, die in Produkten des Futtermittelherstellers GAIN Equine Nutrition enthalten sein kann. Wie die FEI mitteilt, informierte der französische Pferderennverband „France Galop“ darüber fünf Pferde positiv auf Zilpaterol getestet...

[ mehr]

Luhmühlen: Mutter und Tochter Deutsche Meisterin Mutter und Tochter Deutsche Meisterin

Ingrid Klimke (52) und ihre 18-jährige Tochter Greta Busacker haben ein neues Kapitel Vielseitigkeitsgeschichte geschrieben: Sie wurden beide am selben Tag in Luhmühlen Deutsche Meisterin, Ingrid bei den Senioren und Greta in der Altersklasse der Junioren. Ursprünglich hatte nur die Deutsche Jugendmeisterschaft Vielseitigkeit in Luhmühlen...

[ mehr]

Warendorf: Sichtung der WM-Kandidaten

Eigentlich hätte die Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde im August stattfinden sollen, aber auch diesem Turnier machte Corona einen Strich durch die Rechnung. Nun wird das Championat vom 9. bis 13. Dezember als Indoor-Veranstaltung in der Verdenener Niedersachsenhalle ausgerichtet. Die erste Sichtung fand nun in Warendorf statt, die zweite...

[ mehr]

Hagen: Isabell Werth und Quantaz unschlagbar

Sie kann reiten, wen sie will – am Ende der Prüfung steht ihr Name in aller Regel ganz oben auf der Platzierungsliste: Isabell Werth (Foto) gewann beim Vier-Sterne-CDI auf dem Hof Kasselmann den Grand Prix und den Grand Prix Special. Ihr Partner war der Brandenburger Wallach DSP Quantaz, ein zehn Jahre alter Sohn des Quaterback aus einer...

[ mehr]

Balve: Isabell Werth gewinnt ihre 16. Goldmedaille

Im Grand Prix Special hatte sie sich knapp geschlagen geben müssen, in der Kür aber ließ sich Isabell Werth die Goldmedaille nicht vor der Nase wegschnappen: Mit ihrer 15-jährigen Oldenburger Stute Weihegold gelang auf dem Balver Viereck alles: Die perfekten Piaffen und Passagen, ausdrucksstarke Galoppwechsel, starke Pirouetten und viele weitere...

[ mehr]

Balve: Erster Meister-Titel für Jessica von Bredow-Werndl

Es war ihr erklärtes Ziel, das sie mit Bravour erreicht hat: Jessica von Bredow-Werndl (Foto) ritt zum ersten Mal in ihrer Dressurkarriere zum Titel „Deutsche Meisterin“. Die 34-jährige Bayerin verwies im Sattel ihrer Trakehner Easy Game-Tochter Dalera BB die Konkurrenz bei der Deutschen Meisterschaft in Balve auf die Plätze. Den fehlerfreie Grand...

[ mehr]