Vielseitigkeits-Team für CHIO Aachen nominiert

Der Vielseitigkeitsausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) hat die Mannschaft für den Nationenpreis in Aachen nominiert. In...

[mehr]

News

News

Hamburg: Derby-Finalisten stehen fest

Das Deutsche Dressur-Derby in Hamburg feiert seinen 60. Geburtstag. Im Grand Prix der Jubiläumsauflage ging es um die Teilnahme am Finale mit Pferdewechsel, das am Sonntag ausgetragen wird. Das Ticket haben die Australierin Kristy Oatley, die Finnin Emma Kanerva und Jan-Dirk Gießelmann aus dem niedersächsischen Barver gelöst – übrigens alle drei...

[ mehr]

Mannheim: Kanadische Überraschung

Kara Chad heißt die überraschende Siegerin der Badenia, Großer Preis von Mannheim. Die 22-jährige Kanadierin aus Calgary, die allerdings meist in Europa reitet, beendete mit ihrer niederländischen Stute Carona das achtköpfige Stechen in fehlerfreier Bestzeit. Stationiert ist sie bei Ex-Olympiasieger Eric Lamaze in Belgien. Auf internationalen...

[ mehr]

Redefin: Markus Beerbaum gewinnt den Großen Preis

So erfolgreich für Markus Beerbaum das Turnierjahr mit dem Sieg in der Riders Tour Gesamtwertung zuende ging, startete er auch in die Freiluftsaison. Mit der Stute Charmed sprang er beim Pferdefestival Redefin zum Sieg im Großen Preis. 14 von 53 angetretenen Paaren hatten den Einzug ins Stechen geschafft, doch die fehlerfreie und schnelle Runde der...

[ mehr]

Hagen: Denis Nielsen und Cashmoaker gewinnen Riders Tour-Etappe

12 Paare hatten es beim Turnier Horses & Dreams ins Stechen des Großen Preises geschafft, der zugleich die erste Qualifikation der DKB-Riders Tour 2018 ist. Als Sieger ritt Denis Nielsen mit dem 12-jährigen DSP-Hengst Cashmoaker vom Platz. Die beiden scheinen einen Lauf zu haben, immerhin konnten sie bereits vor wenigen Wochen den Großen Preis in...

[ mehr]

Hagen: Cosmo tanzt zum Special-Sieg

Nachdem Sönke Rothenbergers Championatspferd Cosmo im Grand Prix beim Turnier Horses & Dreams in Hagen aufgrund spannungsbedingter Fehler noch mit Platz drei vorlieb musste, lief der elfjährige niederländische Wallach im Grand Prix Special zur Hochform auf. 82.225 Prozent vergaben die Richter für seine technisch einwandfreie und ausdrucksstarke...

[ mehr]

Hagen: Desperados dominiert die Kür-Tour

Waren es die Olympischen Spiele in Rio 2016 oder kurz danach der Weltcup in Stuttgart? Kristina Bröring-Sprehe weiß es selbst nicht mehr so genau, wann ihr Desperados FRH zum letzten Mal seine Kür getanzt hat, bevor er verletzungsbedingt fast anderthalb Jahre pausieren musste. In Dortmund beim Signal Iduna Cup Ende März gab der 17-jährige...

[ mehr]

Hagen: Emilio knackt die 80-Prozent im Grand Prix

Das Turnier Horses & Dreams in Hagen am Teutoburger Wald gilt traditionell als Startschuss der grünen Saison und versammelte auch in diesem Jahr wieder einen Großteil des deutschen Dressur-Bundeskaders, der sich vor den Augen der Bundestrainerin Monica Theodorescu auch einer ersten Formüberprüfung nach der Wintersaison unterzog. Am besten gelang...

[ mehr]

Shanghai: Daniel Deußers erfolgreiches Wochenende

Nach Mexiko City und Miami erlebte die Global Champions Tour im Park des China Art Palace in Chinas Wirtschafts- und Finanzmetropole Shanghai ihre dritte Etappe. Bevor sich die Besten im Großen Preis, der Wertungsprüfung für die Global Champions Tour, maßen, zeigte sie in der finalen Runde der Teamserie Global Champions League ihre Klasse. Daniel...

[ mehr]

Paris: Beezie Madden springt zum Sieg

Die Amerikanerin Elizabeth („Beezie“) Madden gewinnt nach 2013 zum zweiten Mal das Weltcup-Finale der Springreiter, das im Pariser Palais Omnisport ausgetragen wurde. Die 54-Jährige, die bei Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften bereits sechs Medaillen gewann, galt nach ihren fehlerfreien, Ritten in den beiden Qualifikationsspringen als...

[ mehr]